07. Februar 2012

«Franky Slow Down» bekommt Unterstützung

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung verlängert seine «Slow down. Take it easy»-Kampagne für angepasste Geschwindigkeit um ein Jahr und wird dabei von namhaften Partnern unterstützt.

«Franky Slow Down» bekommt Unterstützung

Kampagnen-«Maskottchen» Franky Slow Down.

Von Manuela Diethelm

 

Den bärtigen Engel «Franky Slow Down», der in Werbespots gestresste Auto- und Töfffahrer dazu auffordert, vom Gas zu gehen, und der mit seinem Auftreten selbst das beste Beispiel für dieses Credo darstellt, kennt mittlerweile jedes Kind. Die Präventionskampagne «Slow down. Take it easy», die im Oktober 2009 lanciert wurde, richtet sich vor allem an junge Auto- und Motorradfahrer - und das Zielpublikum fühlt sich angesprochen: Die Aufkleber mit der Botschaft liegen an zahlreichen Partys auf und schmücken so manches Fahrzeugheck.

 

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu bekommt für die Kampagne nun Unterstützung von Marché, Volkswagen und Migrol/migrolino als Distributionspartner. Die Unternehmen werden dazu beitragen, «die Kampagne noch näher an den Alltag der Zielgruppe zu bringen», teilt die bfu mit. Zudem befinden sich Aktivitäten in Planung, welche die Botschaft zusätzlich unterstreichen sollen: Marché und Migrol planen ihre Aktionen bereits im Frühjahr.

 

Die Restaurantkette Marché startet ab Februar eine entsprechende Kommunikation in gedruckter Form - konkret durch Plakate, Servietten und mit der Botschaft versehene Kassenbons. Monika Matzka von Marché verspricht auch «mindestens einen Event», der auf jeden Fall mit Franky Slow Down stattfinden wird. Zudem soll es einen Wettbewerb geben.

 

www.slow-n-easy.ch

www.bfu.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK