30. Januar 2012

LeasePlan spannt mit TCS zusammen

Der TCS ist seit Anfang Jahr neuer Vertragspartner für die LeasePlan (Schweiz) AG. Damit kann der Flottenmanagement-Anbieter LeasePlan die Mobilität seiner Kunden europaweit sicherstellen.

LeasePlan spannt mit TCS zusammen

Thomas Mühlethaler, Director Operations der LeasePlan (Schweiz) AG, und Daniel Keiser, TCS-Vize-Direktor und Leiter Fahrzeug Assistance (v.l.).

Im Bereich Roadside-Assistance hat die LeasePlan (Schweiz) AG einen neuen Partner gesucht, der anspruchsvolle Voraussetzungen erfüllt - so zum Beispiel Leistungsfähigkeit, europaweite Ausrichtung, Mehrsprachigkeit und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Der Touring Club Schweiz hat dabei in den relevanten Bereichen am meisten überzeugt und bringt zudem eine gute Reputation im Bereich Roadside-Assistance mit, die LeasePlan mitteilt.

 

So ist mit «LeasePlan Assistance» eine Pannen- und Unfallhilfelösung entstanden, die die Ausfallzeit von Firmenfahrzeugen reduziert, wodurch LeasePlan sein Versprechen halten kann, die Mobilität auch im Schadenfall zu gewährleisten.

 

LeasePlan ist in der Schweiz der führende markenunabhängige Anbieter im Bereich Flottenmanagement und Operational Full Service Leasing. LeasePlan kümmert sich von der Beschaffung über die Hilfestellung im Schadenfall bis zum Treibstoffkartenmanagement um alle Dienstleistungen rund um den Fuhrpark - und das für rund 13'000 Fahrzeuge nationaler und internationaler Unternehmen. (pd/md)

 

www.leaseplan.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK