27. Januar 2012

Weltneuheit von Würth am Autosalon

2012 feiert Würth AG Schweiz den 50. Geburtstag. Am Autosalon in Genf geht der Montage- und Befestigungsspezialist mit der Weltneuheit «Metalyt» und einem neuen Messestand an den Start.

Weltneuheit von Würth am Autosalon

«Metalyt» von Würth – Weltneuheit am Autosalon Genf in Halle 7, Stand 7123

Die weltweit erste sprühfähige Korrosionsschutz-Mikrobeschichtung namens «Metalyt» stellt Würth am Autosalon 2012 (Halle 7, Stand 7123) dem Publikum vor. Die Neuentwicklung auf Basis der Titanid-Formel bietet höchsten Korrosionsschutz und ermöglicht eine originalgetreue Reparatur der Zinkphosphatschichten an Karosserieblechen und Fahrzeugteilen. «Metalyt» ist einfach anzuwenden, überspachtel-/überlackierbar und sehr ergiebig - kurzum: von der Verwendung des teuren und aufwändigen Elektrolyt-Verfahrens kann ab sofort abgesehen werden.

 

Am Autosalon gibt's bei Würth weitere Highlights zum 50. Geburtstag: Zu sehen sind in Genf Diagnose- und Garagentechnik - u.a. Videoskope -, Werkzeugneuheiten wie der äusserst kompakte DL-Schlagschrauber oder die Kugelkopfknarre 3 in 1. (pd/ml)

 

www.wuerth-ag.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK