05. Januar 2012

WinterRAID live mitverfolgen

Vom 11. bis 14. Januar findet die Oldtimerrallye WinterRAID statt. Dabei sind alle startenden Wagen mit GPS-Ortungsgeräten von YellowFox Schweiz ausgestattet, dank derer das Rennen live mitverfolgt werden kann.

WinterRAID live mitverfolgen

60 Teilnehmer und ihre Oldtimer trotzen dieses Jahr auf der über 1000 km langen Strecke von St. Moritz nach Kitzbühel und wieder zurück den winterlichen Temperaturen. An der «härtesten Winterrallye Europas» ist Können gefragt. Das spannende Ereignis kann man sich aber auch ins Warme holen: Dank YellowFox Schweiz sind dieses Jahr alle startenden Wagen einer RAID-Veranstaltung  zum fünften Mal mit GPS-Ortungsgeräten ausgestattet, die es ermöglichen, das Rennen live im Internet mitzuverfolgen. Der Anbieter, der vor allem gewerbliche Fahrzeugflotten ausrichtet, demonstriert damit auch dem privaten Fahrzeugbesitzer, wie zum Beispiel ein entwendetes Fahrzeug dank der Ortungsbox wieder aufgespürt werden kann.

 

Aber auch die Teilnehmer profitieren: Die Boxen können Gebiete «überwachen» und melden dem Veranstalter per SMS oder E-Mail, wenn ein Streckenabschnitt durchfahren wird. So braucht es zum einen keine Streckenposten, zum anderen werden Pannen sofort lokalisiert. Gerade durch diese Gebietsüberwachung sind die YellowFox-Systeme ein optimaler Schutz vor Diebstahlsverlust. Nächste Woche darf aber jeder die Oldtimer aufspüren: Die dynamische Ortung liefert Karten- und Satellitenbilder, aber auch Teaminfos. Im Archiv können vergangene Etappen nachverfolgt werden. (md)

 

Live-Ortungen unter

 

www.yellowfox.ch/raid

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK