16. Dezember 2011

Schweiz-Premiere des Aston Martin V12 Zagato

Eigentlich hätte die Kombination aus britischem Sportwagenbau und italienischem Karosseriedesign schon zur Auto Zürich in die Schweiz kommen sollen. Aufgrund eines Unfalls auf dem Nürburgring kam die Schweiz-Premiere erst jetzt zustande: Die Emil Frey AG Zürich präsentierte am Mittwoch den Aston Martin V12 Zagato.

Schweiz-Premiere des Aston Martin V12 Zagato

Die Rennversion des Aston Martin V12 Zagato.

«Der Aston Martin V12 Zagato ist auf 150 Stück limitiert», sagte Nisan Karaca, Brand Manager Aston Martin bei der Emil Frey AG Zürich, anlässlich der Schweizer Premiere der Neuauflage zum 50-jährigen Jubiläum des legendären DB4GT Zagato. Der neue V12 Zagato, der auf dem Aston Martin V12 Vantage basiert, soll ca. eine halbe Million Franken kosten. «Wir haben bereits einige Vorbestellungen», sagt Karaca, der darauf hofftt, dass in der Schweiz 10 Exemplare der begehrten Sammlerstücke verkauft werden. 

 

In der Emil Frey AG Zürich wurde Aston Martin-Kunden zunächst die Rennversion des V12 Zagato gezeigt, die bereits im Rahmen der VLN-Meisterschaft Rennen bestritten hat. «Das erste Modell der Serienversion erwarten wir Ende 2012», sagt Nisan Karaca.

 

www.emilfrey.ch

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK