09. November 2011

100'000ste Škoda in der Schweiz verkauft

Am 4. November wurde der 100'000ste verkaufte Škoda in der Schweiz an seinen Besitzer übergeben.

100'000ste Škoda in der Schweiz verkauft

vl. Ivo Tibolla, Roberto Battistini, Markus Kohler

Als Šoda 1992 den Import von tschechischen Autos in der Schweiz aufnahm, wurde die Marke noch belächelt. Mittlerweile hat sich das Traditionsunternehmen mit fünf Prozent Anteil zu einem festen Bestandteil des Schweizer Automobilmarktes gemausert. Fast 20 Jahre später wurde nun das 100'000ste Fahrzeug hierzulande verkauft.

 

Der moccabraune Škoda Superb Combi 3.6 V6 FSI 4x4-DSG Elegance wurde dem stolzen Besitzer Ivo Tibolla am 4. November in der Autowelt Zürich übergeben. Zum feierlichen Anlass übergaben Roberto Battistini, Škoda-Markenverantwortlicher der AMAG Retail Autowelt Zürich und Škoda-Markenchef Markus Kohler dem frischgebackenen Superb-Fahrer höchstpersönlich den Schlüssel sowie den obligaten Blumenstrauss und ein Überraschungs-Geschenk zur Erinnerung. (as)

 

www.skoda.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK