08. November 2011

Volvo führt C30 Electric in der Schweiz ein

Der Volvo C30 Electric feierte an der Auto Zürich seine Schweizer Premiere und ist ab sofort auch für Privatpersonen erhältlich.

Volvo führt C30 Electric in der Schweiz ein

Volvo C30 Electric

Der Volvo C30 Electric feierte anlässlich der diesjährigen Auto Zürich Premiere. Die Schweiz ist der erste Markt weltweit, auf dem der rein elektrische C30 nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Privatpersonen erhältlich ist. Nicht zuletzt, weil sein Elektromotor vom Schweizer Unternehmen Brusa stammt, was dem C30 Electric einen besonderen Bezug zur Schweiz verschafft.

 

Bereits im Dezember 2011 sollen die ersten acht Fahrzeuge an vorangemeldete Firmen ausgeliefert werden. Insgesamt möchte Volvo rund 50 der Elektroautos hierzulande im Jahr 2012 absetzen. Der Volvo C30 Electric kann ab sofort bestellt werden und startet im «Full Service Leasing» bei einem Preis von CHF 1290 pro Monat.

 

«Wir sind besonders stolz darauf, der erste Markt zu sein, in dem der C30 Electric auch von Privatpersonen geleast werden kann», sagt Anouk Poelmann, Präsidentin von Volvo Automobile Schweiz. «Der Volvo C30 Electric fährt emissionsfrei, ist dabei jedoch ein echtes Auto ohne Kompromisse bei Komfort, Handling, Agilität und natürlich Sicherheit! Es wird interessant sein zu beobachten, wie der Schweizer Markt auf diese neue Technologie reagieren wird. Wir sind überzeugt, dass die Schweizer Konsumenten an technologischen Neuerungen ganz besonders interessiert sind und bereit, für diesen auch etwas mehr zu bezahlen.» (as)

 

www.volvocars.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK