03. November 2011

Weltpremiere in Genf: Peugeot 208

Das Modell im B-Segment ist nach dem 508 das zweite Auto von Peugeot, das nicht mehr in der bisherigen Haifisch-Optik auf die Räder gestellt wird: Der 208 hat vielmehr ein dezenteres Äusseres bekommen. Vorerst werden der Drei- und der Fünftürer vermarktet.

Weltpremiere in Genf: Peugeot 208

Der kürzere und leichtere Peugeot 208.

Laut Angaben des Herstellers wurde der Verbrauch im Vergleich zum Vorgänger deutlich gesenkt. Fünf Dieselmotoren sowie die neuen 3-Zylinder-Benzinmotoren stehen zur Auswahl. Der 208 wird übrigens - eine Seltenheit in der Branche - um 7 cm kürzer sein als der Vorgänger, der 4.045 mm misst. Zudem wurde das Gewicht des mindestens 975 kg leichten 208 gegenüber dem Vorgänger 207 um durchschnittlich 110 kg reduziert, im Einzelfall bis zu 173 kg. Dennoch soll das Fahrzeug mehr Platz im Innen- und Kofferraum bieten. (Mag. Heinz Müller/info4you, red)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK