25. Oktober 2011

Sieger der Eco4you Challenge 2011 stehen fest

Mit einem Verbrauch von 4,12 Litern haben sie bewiesen, dass sich das sparsame Fahren schon ab der ersten Fahrstunde erlernen lässt: Die vier Sieger der ECO4YOU Challenge 2011 heissen Michel Devaux aus Pieterlen (BE), Kevin Maino aus Neuhausen (SH), Sarah Gabriela Rohner aus Horn (TG) und Maxime Berberat aus Nods (BE). Sie haben die von Opel, TCS, BP und Michelin organisierte Sparfahrt mit einer guten Taktik und dem sanften Umgang mit dem Gaspedal für sich entschieden.

Sieger der Eco4you Challenge 2011 stehen fest

Die vier Sieger (v.l.n.r.): Kevin Maino aus Neuhausen (SH), Maxime Berberat aus Nods (BE), Sarah Gabriela Rohner aus Horn (TG) und Michel Devaux aus Pieterlen (BE).

Über tausend Jugendliche - alle mit Jahrgang 94 - haben sich eingeschrieben, 16 haben die Teilnahme an der diesjährigen, elften ECO4YOU Challenge gewonnen und vier von ihnen konnten den ersten Preis entgegennehmen. Sie werden im kommenden Jahr die Fahrschule zum Nulltarif absolvieren. Das Resultat der Challenge fiel extrem knapp aus: Mit 4,12 Liter auf 100 km distanzierten die Sieger das zweitplatzierte Team (4.19 l/100 km) nur minimal.

 

Die ECO4YOU Challenge wird seit 2001 alljährlich von Opel mit den Partnern TCS, BP und Michelin organisiert. Den Höhepunkt bildet die Sparfahrt, bei der vier Teams mit vier absolut baugleichen Fahrzeugen um den Sieg in der ECO4YOU Challenge fahren, wobei es weder um die Zeit noch um die Geschwindigkeit, sondern einzig und allein um das sparsame Fahren geht.

 

www.eco4you.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK