29. September 2011

Kärcher verklagt Reinigungsgerätehersteller Tennant wegen irreführender Aussagen

Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Weltmarktführer in der Reinigungstechnik, hat gegen nationale Gesellschaften ihres Mitbewerbers Tennant Klage eingereicht. Gegenstand der juristischen Auseinandersetzung in Deutschland, Belgien und Grossbritannien sind falsche und irreführende Behauptungen, mit denen Tennant für Scheuersaugmaschinen mit der sogenannten«ec-H2O-Technologie» wirbt.

Kärcher verklagt Reinigungsgerätehersteller Tennant wegen irreführender Aussagen

Kärcher geht gegen mehrere Werbeaussagen von Tennant vor, insbesondere gegen die Behauptung, normales Leitungswasser könne in Scheuersaugmaschinen in «aktives Wasser» verwandelt werden, das dann wie ein kräftiges Reinigungsmittel wirke. Das Verfahren mache sich «seinen eigenen starken Reiniger», weshalb kein Allzweckreiniger mehr gekauft werden müsse. Die Behauptungen wurden von einem unabhängigen Institut wissenschaftlich überprüft und in einem aufwändigen Gutachten widerlegt.

 

«In den letzten Jahren haben wir mit unseren Scheuersaugmaschinen weltweit deutliche Umsatzzuwächse verzeichnen können, und auch 2011 legen wir wieder kräftig zu», sagt Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kärcher-Gruppe. «Als führendes Unternehmen der Reinigungsgeräteindustrie stehen wir auch für die Seriosität unserer Branche ein; unsere Kunden müssen sich auf die Hersteller verlassen können. Die Behauptungen von Tennant sind irreführend und wissenschaftlich absolut unhaltbar. Das Unternehmen versucht sich somit in höchst unfairer Weise von seinen Mitbewerbern abzusetzen - und macht ein Kundenversprechen, das unmöglich zu erfüllen ist.»

 

Siehe im Anhang auch den Artikel der Süddeutschen Zeitung.

 

www.kaercher.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK