19. September 2011

Grosses Besucherinteresse an der Auto Basel

Die 8. Auto Basel hat am Sonntag 18.9. pünktlich um 18:00 Uhr ihre Tore geschlossen. Wiederum haben gegen 30'000 Besucher seit Donnerstag die Leistungsshow des Autogewerbes in der Messe Basel besucht.

Grosses Besucherinteresse an der Auto Basel

Rundum zufrieden zeigten sich die Aussteller der Auto Basel 2011. «Die Qualität der Besucher war in diesem Jahr überdurchschnittlich hoch. Wir haben überall gespürt, dass die an einem Neuwagen-Kauf interessierten Kunden realisiert haben, dass es im Moment äusserst vorteilhaft ist, ein Auto in der Schweiz zu kaufen», resümiert Werner Schmid, der OK-Präsident der Auto Basel. In der Tat sind die Preisnachlässe, die derzeit im Autohandel dem potentiellen Kunden dank dem tiefen Eurokurs angeboten werden können, so hoch wie noch nie.

 

42 Marken präsentierten mit über 300 Neuwagen alles, was in diesem Herbst an Automobil-Neuheiten in der Schweiz auf den Markt kommen wird. Im Mittelpunkt des Interesses standen auf der einen Seite verbrauchseffiziente, praktische Fahrzeuge, und auf der anderen Seite die Fahrzeuge der Luxusmarken wie Ferrari, Aston Martin, Maserati und Porsche.

 

Die Besucher der Auto Basel schätzen immer wieder, das sie auf  übersichtlicher Fläche alles, was im schweizerischen Automobilmarkt aktuell ist, miteinander direkt vor Ort vergleichen können. Die Auto Basel 11 dauerte vom vergangenen Donnerstag bis zu diesem Sonntag und ist die drittgrösste Automobil-Expo der Schweiz.

 

www.auto-basel.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK