02. September 2011

Auto des Jahres 2012 wird am Genfer Salon gewählt

Die Wahl 2012 zum Auto des Jahres findet erstmals am Genfer Automobil-Salon statt. Das Organisationskomitee des prestigereichen Titels hat die Wahl hierzu extra von November auf März verschoben.

Auto des Jahres 2012 wird am Genfer Salon gewählt

Der Nachfolger des Nissan Leaf, Auto des Jahres 2011, wird am Auto Salon in Genf gewählt.

Die 7 Finalistenfahrzeuge werden vor den Pressetagen, am Montag, 5. März 2012, in Anwesenheit der akkreditierten Journalisten sowie der Aussteller des Automobil-Salons, bewertet und der Gewinner erkoren. Der bei den Herstellern sehr begehrte Titel krönt das attraktivste Auto gemäss einer Jury von 59 Automobil-Journalisten aus 23 europäischen Ländern. Zum Wettbewerb zugelassen sind Modelle, die ein Jahr vor der Wahl auf dem europäischen Markt lanciert worden sind und auf einen Jahresabsatz von mindestens 5‘000 Einheiten abzielen.

 

«Wir sind über die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Automobil-Salon sehr glücklich, zumal wir in Genf eine ideal Kommunikationsplattform für die Preisübergabe gefunden haben», bestätigt Marjo Köhler des schwedischen Fachmagazines Vi Bilägare und Präsidentin des Organisationskomitees «Car of the Year 2012». André Hefti, Generaldirektor des Auto-Salons, versichert seinerseits: «Es ist uns eine Ehre, die Zeremonie im Rahmen unserer Veranstaltung willkommen zu heissen». (pd)


www.caroftheyear.org

 

www.salon-auto.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK