15. August 2011

Hiltbrunner übernimmt «Automobil Revue»

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner übernimmt die Zeitungen «Automobil Revue» und «Revue Automobile» von Tamedia.

Hiltbrunner übernimmt «Automobil Revue»

Dominique Hiltbrunner, der in Basel, Lausanne und Zürich bereits verschiedene Wirtschafts- und Fachmedien wie die Zeitschrift Immobilien Business oder das Magazin Women in Business verlegt, will die deutschsprachige Automobil Revue und ihre französischsprachige Schwesterzeitung Revue Automobile am bisherigen Standort in Bern weiterführen. Die Zeitungen sollen durch den Austausch mit anderen Wirtschafts- und Fachmedien weiterentwickelt und um neue Angebote ergänzt werden.

 

Der Übergang der FMM Fachmedien Mobil AG, der Herausgeberin der beiden Zeitungen, mit sämtlichen Mitarbeitenden an Dominique Hiltbrunner erfolgt auf den 1. September 2011. Über die Einzelheiten des Übergangs haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die «Automobil Revue» wurde 1906 gegründet und erscheint jeweils am Mittwoch mit einer Auflage von 25 000 Exemplaren, die «Revue Automobile» erscheint jeden zweiten Donnerstag mit einer Auflage von 14 000 Exemplaren. Seit 2007 wird zu den beiden Zeitungen noch eine Sendung «Automobil Revue TV» produziert. (pd)

 

www.automobilrevue.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK