04. August 2011

DRIVESWISS setzt Volkswagen-Flotte für Schulungen ein

DRIVESWISS, das Aargauer Kompetenzzentrum für Fahrschüler, Fahrlehrer, Berufsfahrer und alle anderen Fahrer setzt ab sofort eine 17 Fahrzeuge starke Volkswagen-Flotte für seine Aus- und Weiterbildungen ein.

DRIVESWISS setzt Volkswagen-Flotte für Schulungen ein

(v.l.n.r.) Jörg Veil Geschäftsleitung DRIVESWISS, Deon Bowman Geschäftsleiter Auto Käppeli AG, Rolf Pfeiffer Geschäftsleitung DRIVESWISS

Um die vielfältigen Bedürfnisse im Bezug auf die fahrerische Aus- und Weiterbildung von rund 10'000 Kursteilnehmern jährlich bestmöglich abdecken zu können, setzt DRIVESWISS seit Mitte Juli auf Volkswagen als Partner. «Überall in unserer Branche stellen wir fest, dass VW als sehr wertige, innovative Marke wahrgenommen wird. Die Fahrzeuge bieten auch auf langen Strecken sehr viel Komfort, haben eine hohe Zuverlässigkeit und repräsentieren uns vor unseren Kunden auf genau die richtige Art und Weise - qualitativ hochwertig aber nicht übertrieben auffällig», lobt Daniel Menzi, Projektleiter von DRIVESWISS, die Vorzüge von Volkswagen.

 

Aufgrund ihres breiten Angebots an Kursen benötigt DRIVESWISS viele verschiedene Modelle: Das beginnt beim Auto für den Fahrschulbetrieb, geht über ein Allrad-Automatik-Fahrzeug für die Anhängerfahrschule, bis hin zu den sportlicheren Modellen für die Rennstreckenkurse. Ebenso kam für uns die Einführung des VW Amarok gerade rechtzeitig. Zwei solche Fahrzeuge sind bei uns im Einsatz für Offraodkurse und als Begleitfahrzeug für die Traktorenkurse und bewähren sich bis jetzt sehr gut», erklärt Menzi. So entschied sich DRIVESWISS für eine Flotte von 17 Fahrzeugen mit unterschiedlichen Volkswagen-Modellen, deren Übergabe durch den Kauf- und Aftersales-Partner Auto Käppeli AG am 11. Juli auf der DRIVESAFE-Schulungsanlage in Wohlen (Aargau) stattfand. (red)

 

www.driveswiss.org

 

www.amag.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK