06. Juli 2011

Opel nimmt Stellung zur Sitzung des Opel Aufsichtsrates

Aufgrund jüngster Spekulationen in den Medien, die GM-Konzernspitze in Detroit sei mit dem Fortschritt der Restrukturierung von Opel/Vauxhall nicht zufrieden, entschloss sich Opel, ausnahmsweise eine Stellungnahme zur Diskussion der letzten Sitzung des Aufsichtsrates abzugeben.

Opel nimmt Stellung zur Sitzung des Opel Aufsichtsrates

Täglich ist die Automobilindustrie auf der ganzen Welt Gegenstand von Spekulationen. GM betont in einer Stellungnahme zu den Diskussionen in der letzten Sitzung des Aufsichtsrates, dass sich das Unternehmen grundsätzlich nicht zu Spekulationen äussere, da dies falsch interpretiert werden könne und aufgrund der Börsennotierung der Firma öffentliche Aussagen einer besonderen Sorgfalt unterlägen, um der Verantwortung gegenüber Anteilseignern gerecht zu werden sowie die Vorschriften der Börsenaufsicht einzuhalten.

 

Der Aufsichtsrat machte während der Sitzung deutlich, dass die Aussagen in den Medien, die GM-Konzernspitze in Detroit sei mit dem Fortschritt der derzeit laufenden Restrukturierung von Opel/Vauxhall nicht zufrieden, unrichtig sind. Weiter führte er aus, dass GM sogar sehr zufrieden damit sei, dass Opel/Vauxhall den Vorgaben seines Restrukturierungsplans voraus ist, GM in Europa positive Finanzergebnisse im ersten Quartal dieses Jahres in Europa erzielt hat und dass der Marktanteil der Marke im Mai zum siebten Mal in Folge den jeweiligen Vergleichswert des Vorjahres übertroffen hat. Ausserdem seien die neuesten Opel/Vauxhall-Modelle von Kunden und Industriebeobachtern hervoragend aufgenommen worden.

 

Des Weiteren wurde festgehalten, dass die Spekulationen zu einem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit gelangten, zu dem das Unternehmen Marktanteile gewinnt, sein Markenimage hebt und bessere Finanzergebnisse erzielt. Das Ziel sei, entgegen aller Spekulationen zu zeigen, wie sich die Leistungsfähigkeit des Unternehmens steigere. (pd)

 

www.opel.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK