05. Juli 2011

Schweizer Team holt zweiten Platz bei der Volvo Truck Service WM

Das Schweizer Team NTC1 bestach an der VISTA, dem weltweit grössten Wettkampf für Aftersales-Personal im Truck- und Busbereich, mit hervorragenden Leistungen und holte sich damit den Titel des Vizeweltmeisters.

Schweizer Team holt zweiten Platz bei der Volvo Truck Service WM

Das Team NTC 1 des Schweizer Volvo Truck Marktpartners Nef Truckcenter (Frenkendorf) freut sich über den zweiten Platz beim VISTA Wettbewerb in Göteborg.

Über 13\'700 Teilnehmer in 3740 Teams aus 75 Ländern nahmen an der diesjährigen VISTA, dem weltweiten Wettbewerbs- und Schulungsprogramm für Mechaniker und Servicemitarbeiter, 2011 teil. Nur 30 Teams aus 27 Ländern schafften es ins Finale im Volvo Truck Training Center in Göteborg- eins davon das Team NTC 1 des Schweizer Volvo Truck Marktpartners Nef Truckcenter (Frenkendorf). Am 29. Juni stand dann fest: Marc Hemund, Yasin Karadeniz, Thomas Ammann und Nico Hertel machten die Schweiz mit hervorragenden Resultaten zum Vizeweltmeister. Den ersten Platz bekleidete der schwedische Avesta Cruising Club, den Schweizern folgte das Team Montones 13 aus Spanien auf Platz 3.


Am Galadinner führte dann Staffan Jufors, Präsident und CEO von Volvo Trucks, persönlich die Siegerehrung durch. «Unsere Verantwortung gegenüber den Kunden hört nicht bei der Schlüsselübergabe auf, sondern zieht sich über die ganze Lebensdauer des Trucks. Um dieser Philosophie gerecht zu werden, sind wir auf unser hochqualifiziertes und hart arbeitendes Aftermarket Personal angewiesen», sagte Jufors in seiner Rede. «Ihr seid diejenigen an der Front, und der VISTA Wettbewerb ist unsere Art um euch auf der einen Seite für eure harte Arbeit auszuzeichnen, und auf der anderen die Kompetenz des Service innerhalb unserer Organisation zu steigern.»


Ann Hesselbom, Senior Vice President for Human Resoucres bei Volvo Trucks, erklärte den Umfang des Aufwandes, den die Teams für den Wettbewerb betreiben, und wie wichtig dieser für das Unternehmen ist: «Wir schätzen, dass VISTA 2011 rund 400\'000 zusätzliche Trainingsstunden produziert hat, was das hohe Qualitätslevel unserer globalen Arbeitskräfte nochmal immens steigert. Deshalb ist VISTA in grosser Faktor für die Weiterentwicklung unserer Kompetenz. Da die Trucks immer fortschrittlicher werden, steigen auch die Anforderungen an unsere Servicetechniker, und VISTA ist ein sehr effektiver Weg um die hohe Qualität unseres Aftermarket Service zu gewährleisten.» (as)


www.volvotrucks.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK