29. Juni 2011

Neuer Streckenrekord am diesjährigen Bergrennen Reitnau

Über 12'000 Besucher verfolgten das diesjährige Bergrennen in Reitnau (AG). Marcel Steiner aus Oberdiessbach gewann das Rennen und brach zudem den Streckenrekord.

Neuer Streckenrekord am diesjährigen Bergrennen Reitnau

Marcel Steiner aus Oberdiessbach fuhr sich mit seinem Boliden auf Platz 1 des diesjährigen Bergrennens in Reitnau.

Bei Höchsttemperaturen von rund 30 Grad gingen beim diesjährigen Bergrennen Reitnau rund 218 Fahrer an den Start. Die Veranstaltung im kleinen Dorf im Suhrental (AG) zog über 12'000 Besucher an - 2000 mehr als vor einem Jahr. Diese konnten die Boliden im Startbereich hautnah erleben oder die Sicht auf die Rennstrecke von einem Sonnenplatz am Berg aus verfolgen. Nebst dem Rennen bildeten selten gesehene Fahrzeuge aus dem österreichischen Histo-Cup sowie die besten Supermotard-Piloten aus der aktuellen Schweizer-Meisterschaft ein Highlight der Veranstaltung.

 

Florian Lachat, Tagessieger 2010 und Streckenrekord-Inhaber, sowie Marcel Steiner aus Oberdiessbach zählten zu den Favoriten des Rennens, was sich durch die Platzierung bestätigte: Steiner unterbot den Vorjahres-Streckenrekord (50,20 Sekunden) mit 49,732 Sekunden und sicherte sich mit einer Rennzeit von 1.40.190 Platz 1 der Rangliste. Florian Lachat aus Porrentruy folgte knapp dahinter mit 1.44.197 auf Platz 2. Den dritten Platz belegte Joel Volluz aus Le Chable. Die Fahrer des Deutschen Sportwagen Cups werteten das Rennen zudem auf, konnten jedoch infolge mangelnder Streckenkenntnis nicht Einfluss auf den Tagessieg nehmen.

 

Thomas Kohler vom Organisationskomitee zog für das Bergrennen Reitnau ein positives Resümee: «Wir haben erneut einen tollen Rennsporttag erlebt, bei dem alle ihren Spass hatten. Für uns ist die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer immer extrem wichtig. So sind wir denn auch einmal mehr glücklich, dass keine nennenswerten Unfälle erfolgt sind. Und die Zuschauer feierten gemeinsam ein friedliches Fest. Die Ausgabe 2011 geht als Rennen in die Geschichte ein, bei dem wir den Zeitplan ohne Verzögerungen einhalten konnten.» (red)


www.bergrennen-reitnau.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK