22. Juni 2011

Chevrolet feiert 100jähriges Jubiläum in La Chaux-de-Fonds

Über 30'000 Chevrolet-Begeisterte versammelten sich am 19. Juni 2011 in La Chaux-de-Fonds, um anlässlich der 100-Jahr-Feier der Marke über 1'000 Chevrolet-Modelle zu bestaunen.

Chevrolet feiert 100jähriges Jubiläum in La Chaux-de-Fonds

Zahlreiche klassische Chevrolet-Schmuckstücke waren an der Feier des 100jährigen Bestehens von Chevrolet in La Chaux-de-Fonds zu sehen. (Fotos: Studio Casagrande)

Die Anwohner von La Chaux-de-Fonds fühlten sich höchstwahrscheinlich in vergangene Zeiten zurückversetzt, als am 19. Juni eine Parade mit 60 ikonischen Chevrolets durch die Strassen ihres Städtchens zog. Um das 100jährige Bestehen der Marke zu feiern und deren Schweizer Gründer Louis Chevrolet zu ehren, drehten unter anderem ein 490 Touring aus dem Jahr 1914, einer der ersten Pick-ups von 1928, ein Woody 3612 von 1952, ein Belair Sport Coupé von 1954 und eine Corvette der ersten Generation von 1954 ihre Runden.

 

«Es gibt keinen besseren Ort, das hundertjährige Bestehen der Marke Chevrolet zu feiern als La Chaux-de-Fonds, die Geburtsstadt unseres Markengründers,» betonte Jens Hauer, Managing Director von Chevrolet Suisse. «Wir sind stolz auf die Schweizer Wurzeln unserer Marke und auf den Geist Louis Chevrolet's, der uns bis heute zu Spitzenleistungen antreibt, sei es beim dynamischen Design, der bahnbrechenden Antriebstechnologie wie beim Chevrolet Volt oder dem Motorsport.»

 

Insgesamt waren nicht weniger als 1'057 Chevrolet-Modelle in La Chaux-de-Fonds unterwegs: «Einige Chevrolet-Fans sind sogar weit über 1,000 Kilometer weit angereist - aus der Bretagne oder der Haute-Savoie, aus Deutschland, Grossbritannien, der Slowakei und aus allen Teilen der Schweiz», freut sich Wayne Brannon, Präsident und Geschäftsführer von Chevrolet Europe, über die Begeisterung für die Marke. «Ich bin stolz darauf, heute mit Ihnen 100 Jahre Chevrolet feiern zu können, und darauf, dass wir mit grosser Zuversicht in das zweite Jahrhundert dieser traditionsreichen Marke starten dürfen.»

 

Neben den Fahrzeugen bildeten auch die Anwesenheit eines American Football-Teams samt seiner Cheerleader sowie zahlreiche Stände an denen unterschiedlichste traditionelle Schweizer Erzeugnisse wie auch Produkte «Made in USA» erworben werden konnten, was den binationalen Ursprung der Marke Chevrolet unterstreichen sollte.

 

www.chevrolet.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK