06. Juni 2011

Laforge löst Bleuel als Managing Director Fiat Group Automobiles Switzerland SA ab

Fiat Group Automobiles Switzerland SA hat seit dem 1. Juni 2011 einen neuen Managing Director: Eric Laforge. Der 44-Jährige löst Alexander Bleuel ab, der nach drei Jahren das Unternehmen verlässt.

Laforge löst Bleuel als Managing Director Fiat Group Automobiles Switzerland SA ab

Der neue Fiat-Managing Director Eric Laforge.

Zusätzlich zum Managing Director wird der 44-jährige Eric Laforge auch die Funktion als Markenchef Fiat innehaben. Die Funktion Markenchef Lancia, Alfa Romeo und Abarth bleibt unverändert bei Guy Nelson, die von Fiat Professional bei Franz Wermelinger und die von Jeep bei Herbert Meyer.

 

Der neue Managing Director verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilbranche, die er in den letzten 21 Jahren in der Fiat Group Automobiles gesammelt hat. Begonnen hat seine Karriere bereits 1990 bei der Fiat Auto in Frankreich, wo er sich während 8 Jahren in verschiedensten Positionen Wissen aneignete. Danach führte ihn seine Karriere in das Mutterhaus des Fiat Konzerns, wo er in Commercial Training, danach Marketing und später Sales seine Erfahrungen sammeln konnte. Nebst seiner Muttersprache Französisch spricht Eric Laforge fliessend Italienisch, Englisch und ein wenig Deutsch.

 

Alexander Bleuel hat beschlossen, die Fiat Group Automobiles Switzerland SA nach 3 Jahren zu verlassen. 

 

www.fiatgroupautomobiles.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK