03. Mai 2011

BP (Switzerland) AG ändert Rechtsform

Am 29. April fusionierte die BP (Switzerland) AG mit der BP Europe SE.

BP (Switzerland) AG ändert Rechtsform

An der Organisationsstruktur in der Schweiz wird sich durch die Rechtsformänderung bei BP nichts ändern.

Die BP Europa SE entstand bereits im April 2010 durch einen Verschmelzungsprozess der BP Ländergesellschaften in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Polen. Möglich machte dies ein Beschluss der EU, Gründungen von Europäischen Aktiengesellschaften in Form einer Societas Europaea (SE) zu ermöglichen. BP ist somit das erste Unternehmen in ganz Europa, welche eine voll operative SE über fünf Länder hinweg etabliert.

 

Neu kam auch die Schweizer Niederlassung hinzu: Am 29. April 2011 gingen alle Rechte und Pflichten der BP (Switzerland) AG auf die BP Europa SE mit Sitz in Hamburg und Hauptverwaltung in Bochum über. Ramon Werner, bisheriger CEO der BP (Switzerland) AG und Führungsverantwortlicher der neuen Zweigniederlassung, sieht in der Fusion nur Vorteile: «Die SE hilft uns, die rechtliche und die Businessführungs-Struktur kongruenter zu gestalten. Ich freue mich auf den weiteren Ausbau und die Zusammenarbeit mit unseren Teams in dieser neuen Struktur.»

 

Mitarbeitende, Partner, Kunden, Lieferanten und Marktauftritt in der Schweiz werden von den Veränderungen unberührt bleiben: Der Schweizer Standort führt die bestehende Organisationsstruktur nahtlos fort. BP bekräftigt, dass sich ausser dem Firmennamen nichts ändern werde. (as)

 

www.bp.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK