07. April 2011

Schweizer holen Bronze bei SEAT Berufsweltmeisterschaft

An der von SEAT durchgeführten «Top Service People Weltmeisterschaft 2010 - 2011» durften sich die Schweizer Teilnehmer gleich über zwei Bronzemedaillen freuen.

Schweizer holen Bronze bei SEAT Berufsweltmeisterschaft

Thomas Ulrich, Stefan Imhof (Leiter Produktbetreuung SEAT), Marc Peytrignet und Hannes Näf freuen sich über den 3. Platz in der SEAT Berufsweltmeisterschaft.

Von über 100 Servicemitarbeitern, die sich für die SEAT Berufsweltmeisterschaft in Barcelona anmeldeten, schafften es nur die Besten in drei Fachbereichen in das Flugzeug zum Finale nach Spanien (AUTO & Wirtschaft berichtete): Thomas Ulrich (Garage Jos. Inderbitzin AG, Brunnen) brillierte in der «Ersatzteillagerverantwortung», Hannes Näf (AMAG RETAIL Überland, Zürich) liess seine Mitstreiter in der Kategorie «Mechanik-Elektrik» hinter sich und Marc Peytrignet (Team Garage Schneeberger, Grenchen) überzeugte im Bereich der «Serviceberatung».

 

Gemeinsam durften sie sich vom 10. - 13. März 2011 in Barcelona als Schweizer Team diversen Prüfungen stellen und mit Fachkräften aus anderen Ländern messen. Mit lobenswertem Ergebnis: Das Schweizer Team belegte im Wettbewerb den 3. Platz. Durch seine bemerkenswerte Leistung konnte sich auch Marc Peytrignet in seiner Kategorie im Einzelkampf eine Bronzemedaille sichern. Thomas Ulrich und Hannes Näf belegten separat in ihren Fachbereichen Platz 5 und 7.

 

Stefan Imhof, Leiter Produktbetreuung SEAT, freut sich über die Leistungen des Schweizer Teams in Barcelona: «Ich bin sehr Stolz auf die Leistungen unseres Teams, auch weil sich die drei Teilnehmer das erste Mal international messen konnten. Dieses Resultat zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass die Schweiz den weltweiten Vergleich nicht scheuen muss.» (as)

 

www.seat.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK