05. April 2011

Suzuki bricht eigenen Rekord

Suzuki stellt mit einem Immatrikulations-Plus von 5,9% (Januar – März 2011 kumuliert) im Vergleich zum Jahr 2010 einen neuen Quartalsrekord auf.

Suzuki bricht eigenen Rekord

Besonders der Suzuki Alto war im ersten Quartal 2011 ein beliebtes Modell bei den Käufern.

Bereits 2010 war für Suzuki ein Rekordjahr, in dem sich die Marke selbst übertraf. Auch in ihrem Jubiläumsjahr scheint die Erfolgskette nicht abzureissen: Ganze 1'720 Suzuki fanden im ersten Quartal 2011 einen Käufer, was einem Plus von 5,9% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

 

Als mögliche Gründe für die steigenden Absatzzahlen in der Schweiz gibt Suzuki die günstigen Anschaffungs- und Betriebskosten seiner Fahrzeuge sowie die vielseitige Modellpalette an. Auch die fortschrittliche Energie-Effizienz käme bei dem Kunden gut an: Der Suzuki Flottenverbrauch läge neu bei nur 6,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. (as)

 

www.suzukiautomobile.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK