29. März 2011

«70 Prozent aller Teile werden online bestellt»

Über 10‘000 Garagen gehören zum Kundenstamm der AMAG Teile und Zubehör (T+Z). ­Dank einem umfangreichen Sortiment von 90‘000 Original­teilen und 30‘000 Zubehörteilen können 97 Prozent aller bestellten Ersatzteile sofort ab dem Lager in Buchs ZH ausgeliefert werden. Zudem verfügt AMAG T+Z auch noch über Regionallager in Bern, Biel, Lausanne und Lugano. Die Online-Bestellungen machen rund 70 Prozent vom gesamten Ersatzteileumsatz aus.

«70 Prozent aller Teile werden online bestellt»

Zweimal pro Tag beliefert AMAG T+Z ihre Kunden und legt dabei gesamthaft über 20‘000 km zurück.

Die Kunden vom Ersatzteilnetzwerk AMAG T+Z sind hauptsächlich die Servicepartner der Konzernmarken von Volkswagen, Škoda, SEAT, Audi und VW Nutzfahrzeuge. Zudem noch Karosserie- und Lackierbetriebe sowie Garagen, welche die AMAG-Marken warten und reparieren. «Dadurch beträgt unser Kundenstamm über 10‘000 Garagenbetriebe», sagt Eduard Leimgruber, Leiter Customer Care Center T+Z. Einen hohen Stellenwert nehmen die Onlinebestellungen ein: «Der Ersatzteileumsatz der Online-Bestellungen beträgt rund 70 Prozent», so Leimgruber.  «Der ­Vorteil ist, dass unsere Kun­den die Bestellun­-
gen zu jeder Zeit erfassen und übermitteln können. Auch sind Verständigungsfehler ausgeschlossen. Zudem weiss der Kunde innerhalb kurzer Zeit, ob die bestellten Ersatzteile verfügbar sind und er hat keine Wartezeiten.» Ein kleiner Nachteil sei allerdings, dass der persönliche Kontakt etwas verloren gehe.
Das Ersatzteil-Online-Geschäft von AMAG T+Z verfügt über Schnittstellen zu AIDA, VADIS, Autac/Europlus, eParts und partslink24. Die meisten Bestellungen werden zwischen 8.30 und 11.00 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr getätigt. «Am Montag und Dienstag wird generell mehr Umsatz generiert als an den übrigen Wochentagen», so Leimgruber. «Im Schnitt beliefern wir täglich 3000 Garagisten, wobei unsere Servicepartner den grössten Anteil vom Umsatz und Liefervolumen generieren», sagt Leimgruber. Da im Zentrallager in Buchs ZH 90‘000 verschiedene Originalteile und 30‘000 Zubehörteile vorrätig sind, kann AMAG T+Z 97 ­Prozent aller be­stellten Ersatzteile sofort ausliefern. «Der Grossteil der Kunden aus der Deutschschweiz wird direkt ab dem Zentrallager Buchs beliefert. Damit die übrigen Kunden der Schweiz ebenfalls schnell bedient werden können, erfolgt auch eine Auslieferung aus den Regionallagern Bern, Biel, Lausanne und Lugano», erklärt ­Leimgruber. Zweimal täglich werden die AMAG-Kunden beliefert, nur in abgelegenen Bergregionen erfolgt die Lieferung einmal pro Tag. (hbg)


www.amag.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK