01. Juli 2009

Marti AG fährt weiterhin mit Volvo

Vor drei Jahren übernahm die Baufirma Marti AG Zürich erstmals 47 neue Volvo V50 für ihre Bauführer. Ende Juni wurde die Flotte nun komplett ausgetauscht.

Marti AG fährt weiterhin mit Volvo

Feierliche Übergabe von 46 neuen Volvo V50 D5 an die Bauführer der Marti AG.

Die Marti AG Bauführer brachten ihre Autos zurück und übernahmen im Amphitheater Hüntwangen in einem feierlichen Ambiente 46 neue Volvo V50 D5 mit serienmässigem Partikelfilter. In den vergangenen drei Jahren haben die Bauführer der Marti AG mit ihren Fahrzeugen insgesamt rund 4,5 Millionen Fahrkilometer zurückgelegt. Abgesehen von ein paar kleinen Blechschäden gab es weder ernsthafte Unfälle noch mechanische Pannen. Nebst dem Volvo Sicherheitsaspekt war es der Geschäftsleitung der Marti AG auch wichtig, bei der Fahrzeugflotte auf sparsame und effiziente Dieselmotoren zu setzen. Denn auch die Marti-Baumaschinenführer werden heute laufend für einen treibstoffsparenden und effizienten Geräteeinsatz geschult. (pd)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK