07. März 2011

SsangYong startet weiter durch

Der fulminante Jahresstart des wieder erstarkenden koreanischen Automobilherstellers hält weiterhin an. SsangYong schloss den Februar mit einem gesamthaften Plus von 170% in den ersten zwei Monaten 2011 ab.

SsangYong startet weiter durch

Die Übernahme durch den indischen Nutzfahrzeughersteller Mahindra & Mahindra und die damit verbundene Sanierung bekommt SsangYong zusehends gut. Nach dem bemerkenswerten Jahresstart mit einem Absatzplus von 160% im Januar, konnte die koreanische Marke mit den zwei Drachen im Logo im Februar weitere 10% zulegen. SsangYong ist damit aktuell die prozentual am schnellsten wachsende Marke auf dem Schweizer Automobilmarkt.

 

Die Modelle von SsangYong treffen offensichtlich den Schweizer Geschmack. Um dies zu erzielen, engagierte SsangYong beispielsweise den italienischen Designer Giogetto Guigaro für die Gestaltung des bereits im letzten Herbst vorgestellten Crossovers Korando. Bis zum 13. März stehen diverse Modelle der Marke am Automobilsalon zur Besichtigung bereit. (as)

 

www.ssangyong.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK