03. Dezember 2010

Neuer Chef für Bentley und Bugatti

Per 1. Februar 2011 übernimmt der 52-jährige Wolfgang Dürheimer den Posten des Vorstandsvorsitzenden von Bentley Motors sowie bei der Bugatti S.A. jenen des Präsidenten und geschäftsführenden Direktors. Er löst damit Dr. Franz-Josef Paefgen ab, der in den Ruhestand geht.

Neuer Chef für Bentley und Bugatti

Wolfgang Dürheimer ist ab 1. Februar 2011 der neue Chef bei Bentley und Bugatti.

Bis dato war Wolfgang Dürheimer im Vorstand für Forschung und Entwicklung der Porsche AG positioniert. Seit 2001 entstanden unter seiner Leitung neue Modelle und Baureihen, die den Erfolg der Sportwagenmarke nachhaltig stärkten. Nun führt ihn seine Karriere zu den beiden Traditionsmarken Bentley und Bugatti, die bekanntlich ebenfalls Bestandteile des Volkswagen Konzerns sind.

 

«Wolfgang Dürheimer steht für die herausragende Technikkompetenz von Porsche. Dieses Wissen und seine Erfahrung wird er in die Weiterentwicklung der Marken Bentley und Bugatti einbringen, die im Luxussegment eine Spitzenposition einnehmen», betont Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft. Neben seinen Führungsrollen bei Bentley und Bugatti kommt von den bisherigen Funktionen von Dr. Franz-Josef Paefgen auch noch jene des Leiters Konzern Motorsport dazu.

 

Nachfolger von Wolfgang Dürheimer im Vorstand für Forschung und  Entwicklung bei Porsche wird Wolfgang Hatz. Der 51-Jährige verantwortet aktuell die Aggregateentwicklung im Konzern und behält diese Funktion zusätzlich zu seiner neuen Position weiterhin. Mit Wolfgang Hatz folgt laut Prof. Dr. Martin Winterkorn ein international ausgewiesener Experte für Fahrzeug- und insbesondere Motorenentwicklung zu Porsche.

 

Prof. Winterkorn bedankt sich herzlich beim in den Ruhestand wechselnden Dr. Paefgen für seine Verdienste: «In 30 Jahren hat er an der Spitze mehrerer Konzernmarken die Unternehmensentwicklung wesentlich mitgeprägt.» So sei Dr. Paefgen eine ausgezeichnete Neupositionierung von Bentley gelungen und er habe Bugatti zur technologischen Spitzenposition im Automobilbau geführt. (st)

 

www.porsche.com

 

www.volkswagenag.com

 

www.bentleymotors.com

 

www.bugatti.com

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK