29. November 2010

Renault Suisse gründet neue Rennsportserie

Nächstes Jahr werden Renault Formelwagen in der mit einem italienischen Promoter neu geschaffenen Meisterschaft LO ALPS an den Start gehen. Damit will die Rennsportabteilung von Renault Suisse der Problematik der zunehmend schwierigeren Sponsorensuche für die Fahrer, die in der bisherigen Schweizer Meisterschaft für immer kleinere Startfelder sorgte, entgegenwirken.

Renault Suisse gründet neue Rennsportserie

Dieser Renault-Formel-2.0 Bolide geht nächstes Jahr in der LO ALPS an den Start.

Laut Renault Suisse sei es für junge Piloten sehr kompliziert, die für das Bestreiten einer Rennsaison nötigen Mittel aufzutreiben. Obwohl die beliebte Nachwuchsserie Formel Renault in Sachen Budget eher noch vernünftige Beträge erfordere, hätten sich die Startfelder laufend verkleinert. Deshalb spannen der italienische Promoter «Fast Lane Promotion» und Renault Suisse jetzt zusammen, um eine neue Serie namens LO ALPS zu gründen. Sie ist für Fahrer und Teams aller Länder offen.

 

Die Meisterschaft beginnt nächstes Jahr am 27. März mit den neuen Formel-Renault-2.0 Boliden und beinhaltet sieben Doppelrennen auf den bekanntesten Strecken Europas. Unter anderem wird in Imola, Monza und dem belgischen Spa-Francorshamps gefahren. Trotz der neuen Serie bleibt die bisherige Formel Renault 2.0 weiterhin bestehen und zwar als LO FR 2.0 Classic Suisse.

 

André Hefti, Kommunikationsdirektor von Renault Suisse, ist glücklich über die Vereinbarung mit «Fast Lane Promotion»: «Während der Saison 2010 sahen sich unsere italienischen Kollegen mit den gleichen Problemen konfrontiert wie wir, das heisst, mit einem ungenügend bestückten Fahrerfeld. So haben wir denn sehr schnell festgestellt, dass wir die gleichen Interessen haben. Die Verhandlungen verliefen in einer Atmosphäre gegenseitigen Respekts. Wir waren dazu verurteilt, Erfolg zu haben, und in dieser Hinsicht trifft es zu, dass Einigkeit stark macht!» (st)

 

www.wsr-switzerland.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK