17. November 2010

Neues Topmodell des Porsche Cayman

Porsche hat auf der Los Angeles Auto Show den neuen Cayman R präsentiert. Er ist leichter und stärker als die bisherige Topversion Cayman S und verfügt ausserdem über ein spezielles Sportfahrwerk.

Neues Topmodell des Porsche Cayman

Der neue Cayman R kommt im Februar 2011 auf den Markt.

Seit fünf Jahren hat Porsche den Cayman im Programm. Das Mittelmotor-Coupé ist zwischen dem Boxster und dem Carrera angesiedelt, was auch für die Preise gilt. Aktuell gibt es den Cayman mit 265 PS ab 76'600 Franken und als 320 PS starke S-Variante ab 93'800 Franken. Hinter den beiden Sitzen arbeitet jeweils ein Sechszylinder-Boxermotor.

 

Nun wurde auf der Los Angeles Auto Show ein neues Spitzenmodell präsentiert. Der Cayman R ist 330 PS stark, 1295 Kilo leicht und bis zu 282 km/h schnell. Den Spurt von 0 auf 100 erledigt er in 5,0 Sekunden. Wenn ein Doppelkupplungs-Getriebe an Bord ist, geht die Übung noch einen Zehntel zackiger. Ausserdem stehen optionale Sport-Chrono-Pakete zur Verfügung, mit denen der Cayman R in 4,7 Sekunden auf 100 beschleunigt.

 

Hauptziel bei der Entwicklung des Cayman R war laut Porsche die nochmalige Verbesserung von Performance, Agilität und Fahrdynamik. Dementsprechend verfügt das Modell über verschiedene Leichtbaukomponenten und ein um 20 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk. Die Markteinführung ist für Februar 2011 vorgesehen, in der Schweiz wird der Cayman R 104'700 Franken inklusive 8 Prozent Mehrwertsteuer kosten. (st)

 

www.porsche.ch

 

www.laautoshow.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK