15. November 2010

59'041 besuchten die Auto Zürich 2010

Insgesamt 59'041 Besucher strömten an die diesjährige Auto Zürich Car Show. Das sind knapp 1600 weniger als 2009. Trotzdem ist Veranstalter Karl Bieri hochzufrieden.

59'041 besuchten die Auto Zürich 2010

Trotz schönstem Sonntagswetter besuchten letztlich über 59'000 Menschen die Auto Zürich 2010.

Simon Tottoli

 

Bis Samstagabend lagen die Besucherzahlen der Auto Zürich Car Show 2010 noch rund drei Prozent über dem Vorjahr, doch der Sonntag fiel dann schwächer aus als 2009, was letztlich dafür sorgte, dass fast 1600 Besucher weniger an die diesjährige Ausgabe kamen. Doch die letztlich empfangenen 59'041 Gäste seien in Anbetracht der Umstände ein hervorragender Wert, wie Chef-Organisator Karl Bieri betont.  

 

«Das warme Ausflugswetter am Sonntag und auch das Formel-1-Finale, das nachmittags im Fernsehen gezeigt wurde, waren für uns grosse Unsicherheitsfaktoren», sagt Karl Bieri. «Als ich die Wetterprognosen sah, machte ich mir schon ein bisschen Sorgen.» Zwar hätten dann am Sonntag tatsächlich einige Besucher gefehlt, aber es waren doch mehr in die Messe Zürich gekommen als erwartet.

 

Auch von den Ausstellern gibt es laut Karl Bieri ein positives Feedback. Viele berichteten von abgeschlossenen Verkäufen und zahlreichen guten Kontakten. Selbst die Anbieter von umweltfreundlichen Fahrzeugen aus der Elektro- und Erdgassparte zeigten sich sehr zufrieden. «Diese ökologischen Bereiche möchten wir in den kommenden Jahren so gut wie es geht noch weiter pushen», erklärt  Karl Bieri.

 

www.auto-zuerich.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK