28. Oktober 2010

Emil Frey bringt App fürs iPhone

Ab sofort bietet die Emil Frey AG eine kostenlose Applikation für das iPhone an. Wer sie installiert, kann unter anderem ein Gratis-Abo für die Fahrzeugsuche aufgeben.

Emil Frey bringt App fürs iPhone

So sieht der Startbildschirm der Emil Frey App aus.

Besitzerinnen und Besitzer eines Apple iPhone können jetzt von einem speziellen Emil-Frey-Service profitieren. Das Unternehmen hat eigens für das Gerät eine Applikation entwickelt, die dem Nutzer auf einfache Art und Weise Zugang zu für ihn interessanten Themen rund um die Emil-Frey-Gruppe bieten soll. Fünf Funktionen stehen in der App zur Verfügung: Suche, Favoriten, Neuwagen, News und Garagen.

 

Ein besonderes Highlight ist das Gratis-Abo für die Fahrzeugsuche: Nach Wunsch wird man laufend über neu eingetroffene Neuwagen und Occasionen, die den persönlichen Kriterien entsprechen, informiert. Die persönlichen Suchfavoriten lassen sich für den nächsten Besuch abspeichern. Darüber hinaus bietet die App für Emil Frey News und Sonderangebote eine Update-Funktion.  

 

Bei den Emil-Frey-Garagen selbst kommt die App schon jetzt gut an. «Ich stelle immer wieder fest, wie technikbegeistert unsere Kundschaft ist. Mit einem derart genialen Tool bieten wir den Kunden ein sinnvolles Gimmick, das durchaus als Kundenbindungsmassnahme dienen kann», erklärt stellvertretend Beat Büechi, Verkaufsleiter bei der Emil Frey AG Garage Zürich Nord. (st)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK