19. Oktober 2010

Autoverkäufe: Die 200'000er Schwelle ist gepackt

Laut den neusten Statistiken der Importeurs-Vereinigung auto-schweiz wurden in den ersten neun Monaten des Jahres 2010 bereits 216'489 Personenwagen verkauft. Das entspricht einem Plus von 9,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Monat September verlief mit einem Plus von 5,3 Prozent ebenfalls positiv. Während die meisten Marken von der guten Stimmung profitieren, müssen einige wenige Hersteller ein Minus hinnehmen.

Autoverkäufe: Die 200'000er Schwelle ist gepackt

Chrysler hat im September 2010 prozentual besonders viel zugelegt.

Simon Tottoli

 

Das Krisenjahr 2009 gehört immer mehr der Vergangenheit an. Nicht nur im zeitlichen Sinn, sondern auch in Bezug auf die aktuellen Neuwagenverkäufe: Die Zahlen der auto-schweiz-Statistik präsentieren sich vorwiegend in Grün. So freuen sich die zehn stärksten Marken verglichen mit dem Vorjahreszeitraum grösstenteils über ein deutliches Plus bei den Neuwagenverkäufen von Januar bis September 2010. Nur Audi und Toyota haben ein kleines Minus:

 

 

 

Rang    Marke                Verkauft       +/- gegen Vorjahr       Marktanteil

 

1.           Volkswagen    23‘962            + 9,6%                                11,1%

2.           Renault           12’360            + 22,8%                               5,7%

3.           Ford                 12’267            + 19,9%                              5,7%

4.           Audi                 12’249            - 5,2%                                 5,7%

5.           Opel                  11’944            + 8,5%                               5,5%

6.           BMW                11'435            + 11,9%                             5,3%

7.          Peugeot            11’328            + 25,4%                              5,2%

8.          Citroën             10’222             + 19,2%                             4,7%

9.          Skoda                10‘218             + 20,5%                             4,7%

10.        Toyota             10'035             - 1,0%                                4,6%

 

Alle Importeure zusammen haben von Januar bis September 2010 genau 216'489 Personenwagen verkauft. Das sind 19'506 oder 9,9 Prozent mehr als in der identischen Vorjahresperiode. Drei Marken befinden sich bezüglich Absatzplus seit längerem besonders stark im Aufwind, wie die folgende Tabelle zeigt.

 

Die drei grössten Tops von Januar bis September 2010 mit mindestens 0,1 Prozent Marktanteil:

 

Rang    Marke                Verkauft        +/- gegen Vorjahr %            Marktanteil

 

1.          Dacia                  3397               + 148,1                                        1,6%

2.          Land Rover       1210               + 52,6                                           0,6%

3.          Chevrolet          2356               + 41,1                                           1,1%

 

Nicht ganz so gut verlief das bisherige Verkaufsjahr verglichen mit 2009 für die drei Marken in der folgenden Tabelle.

 

Die drei grössten Flops von Januar bis September 2010 mit mindestens 0,1 Prozent Marktanteil:

 

Rang    Marke               Verkauft           +/- gegen Vorjahr in %          Marktanteil

 

1.           Saab                   401                    - 26,3                                              0,2%

2.           Lancia               655                    - 24,5                                               0,3%

3.           Honda               5514                 - 19,0                                               2,5%

 

Während die drei Marken, die über das ganze Jahr hinweg am meisten zugelegt haben, im Einzelmonat September nicht auf das Treppchen kommen, findet sich mit Honda auch ein Hersteller unter den Monatsverlieren, der schon das ganze Jahr über relativ viel verloren hat.

 

Die drei grössten Tops im September 2010 mit mindestens 0,1 Prozent Marktanteil:

 

Rang    Marke                Verkauft           +/- gegen Vorjahr in %          Marktanteil

 

1.           Chrysler            65                       + 91,2                                            0,3%

2.           Kia                    322                     + 67,7                                             1,4%

3.           Mitsubishi       417                      + 60,4                                           1,9%

 

Die drei grössten Flops von Januar bis September 2010 mit mindestens 0,1 Prozent Marktanteil:

 

Rang    Marke                Verkauft           +/- gegen Vorjahr in %          Marktanteil

 

1.           Honda                 445                     - 46,4                                                2,0%

2.           Daihatsu            126                     - 45,5                                                0,6%

3.           Nissan                440                      - 31,3                                                2,0%

 

www.auto-schweiz.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK