18. Oktober 2010

Flavio Helfenstein ist der Superstar des Schweizer Autogewerbes

Der Autogewerbeverband der Schweiz, AGVS, hat die diesjährige Schweizer Meisterschaft der Automechaniker unter dem Motto «Superstar gesucht» durchgeführt. Anstatt zu singen mussten die Kandidaten verschiedene knifflige Aufgaben bewältigen. Am besten gelang das Flavio Helfenstein aus Hildisrieden im Kanton Luzern.

Flavio Helfenstein ist der Superstar des Schweizer Autogewerbes

Der Meister bei der Arbeit: Flavio Helfenstein bewältigte die gestellten Aufgaben am besten.

Simon Tottoli

 

Wer ist der beste Automechaniker im ganzen Land? Diese Frage hat der AGVS am vergangenen Wochenende wenigstens für dieses Jahr beantwortet. An der Schweizer Meisterschaft der Automechaniker in Basel traten zwölf Konkurrenten gegeneinander an. Bedingung für die Teilnahme waren die abgeschlossene Berufslehre und kein höheres Alter als Jahrgang 1989, wie Jürg Fluri, Leiter Berufsbildung beim AGVS, erklärt.

 

Die jungen Teilnehmer mussten in einem Parcours mit 13 kniffligen Aufgaben ihr berufliches Können unter Beweis stellen. Zwölf Fachexperten bewerteten ihre Leistungen in Bereichen wie Bremsen, Motormechanik, Fahrzeugelektrik oder Getriebe. Das Ganze liess sich in etwa mit der Lehrabschlussprüfung vergleichen, wobei der Zeitdruck deutlich höher war.

 

Von den zwölf angetretenen Kandidaten meisterte der 21-jährige Flavio Helfenstein aus Hildisrieden/LU all diese Herausforderungen am besten. Er setzte sich vor Marcel Rohr aus Seon/AG auf Rang zwei und dem drittplatzierten Jonas Bussmann aus Menzburg/LU durch. Moderatorin Jennifer Ann Gerber übergab den drei erfolgreichsten Teilnehmern ihr wohlverdientes Diplom.

 

Für den Schweizer Meister Flavio Helfenstein und den Vize Marcel Rohr ist das Abenteuer Berufs-Meisterschaft damit noch nicht zu Ende. Sie messen sich nun zunächst an der Fünf-Länder-Ausscheidung mit Kandidaten aus Deutschland, Luxemburg, Österreich sowie dem Südtirol und reisen im Oktober 2011 an die WorldSkills Competition in London. Der zweitplatzierte Marcel Rohr darf als Begleit- und Ersatzperson mit.

 

www.agvs.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK