24. September 2010

Punkten Sie mit Ihrer eigenen Website

Niemand bewertet die Qualität eines Autohauses wohl einzig und allein anhand dessen Internetseite. Aber es gibt eben doch viele Leute, die sich via WWW einen kurzen Eindruck von Ihrem Betrieb verschaffen oder rasch die Telefonnummer ausfindig machen möchten. Deshalb sollte man die hierfür nötigen paar Franken und Minuten schon in den eigenen Internetauftritt investieren.

Punkten Sie mit Ihrer eigenen Website

Klar und übersichtlich: Das sollte das Credo bei der Gestaltung einer Internetseite sein. Deshalb ist es wichtig, die Seite nicht zu überladen und die Infos möglichst logisch zu gliedern.

Von Simon Tottoli

Soviel vorweg: Man muss nicht zwingend eine eigene Internetseite haben, um geschäftlich erfolgreich zu sein. Obwohl in beinahe jedem Schweizer Haushalt ein Computer steht und fast 40 Prozent aller Schweizer laut einer Univox-Studie täglich im Internet sind, gibt es für ein Unternehmen noch einige wichtigere Dinge als eine Webpage. Dienstleistungsbetriebe wie eine Autogarage punkten mit einer guten Arbeitsqualität sicher mehr als mit einer schönen Homepage. Oder anders gesagt: Eine Garage mit toller Website und schlechter Werkstatt hat höchstwahrscheinlich weniger Kunden als ein Betrieb mit super Arbeitsqualität und mieser oder gar keiner Internetseite. 
Obgleich es insbesondere bei kleineren Garagen also auch ohne Homepage gehen würde, empfiehlt sich die Anwesenheit im World Wide Web auf jeden Fall. Das Internet ist ein weiterer Kanal, in dem sich die Garage präsentieren kann. Und vor allem: Wo sie zu finden ist. Was früher der Eintrag im Telefonbuch war, ist heute der Internetauftritt. Besonders jüngere Menschen greifen nicht mehr zum dicken Schmöker, wenn sie eine Nummer oder eine Adresse brauchen. Da wird rasch der Internetbrowser geöffnet, der Name der gesuchten Person oder Firma eingegeben und schon hat man die Koordinaten. Entweder mithilfe eines virtuellen Telefonbuchs oder einer Suchmaschine. So: Und jetzt stelle man sich vor, jemand gibt den Namen Ihrer Garage in eine Suchmaschine ein und alles, was man findet, ist der nüchterne Handelsregistereintrag bei www.moneyhouse.ch. Wäre es da nicht toll, eine eigene, schöne Website zu haben?

Bezahlbarer Luxus

Wer noch keine eigene Homepage hat, scheute sich vielleicht bisher vor den Kosten. Oder es erschien zu schwierig, so etwas auf die Beine zu stellen. Ein Internetauftritt muss aber weder teuer noch kompliziert sein. Zahlreiche Firmen wie Genotec oder Webland bieten für relativ wenig Geld einfach zu bedienende Systeme an, bei denen man nach ein paar Mausklicks eine eigene Website hat. Zuerst wird die gewünschte Adresse, die sogenannte Domain, eingegeben und falls sie noch frei ist, gleich reserviert. Danach geht es schon ans Gestalten. Und das ist dank logischen Anleitungen wirklich ein Kinderspiel, genauso wie die nachträgliche Bearbeitung, wenn zum Beispiel mal eine Aktion auf der Seite präsentiert werden soll.
Was das alles kostet? Für die Reservierung der Domain sind jährlich knapp 20 Franken fällig, das Programm für die Gestaltung der Website und der dazu nötige Speicherplatz auf einem Server schlagen pro Monat je nach Anbieter mit 5 bis 10 Franken zu Buche. Für etwa eine 100er-Note im Jahr ist man also im WWW mit einer eigenen Internetseite vertreten. Dazu kommt natürlich die Zeit, die man investieren muss. Aber wenn das Grundprofil der Seite mal steht, sind einzelne Punkte äusserst rasch ergänzt oder bearbeitet.

Weniger ist oft mehr

Hat man sich dann eine gute Internetadresse ergattert und sich ein wenig mit den Gestaltungsmöglichkeiten vertraut gemacht, fragt sich natürlich, was alles auf die Seite soll: Ihre Koordinaten? Ihre Dienstleistungen? Fotos Ihres Betriebs? Portraits Ihrer Mitarbeitenden? Infos zu aktuellen Aktionen? Das alles und noch viel mehr kann drauf. Aber: Was auch immer man ins Netz stellen will – die Übersichtlichkeit darf nie verloren gehen. Wenn der Besucher Ihrer Website vor lauter Informationen die Telefonnummer nicht mehr findet, hat man was falsch gemacht. Achten Sie deshalb darauf, dass die Internetseite nicht völlig überladen ist und dass die Navigationspunkte klar gegliedert sind.  

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK