24. September 2010

Übersichtliches und transparentes Sortiment

Yokohama setzt auf partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Garagisten und Pneuhändlern und steht dank der eigenen Logistik und dem starken Partner ESA bereit für die Wintersaison.

Übersichtliches und  transparentes Sortiment

Reto Wandfluh, Direktor (l.) und Chris Schenk, Marketing Manager Yokohama (Suisse) SA.

Yokohama sieht einem guten ­Wintergeschäft entgegen, wie ­Reto Wandfluh, Direktor Yokohama ­(Suisse) SA erklärt: «Da die Lager unserer Kunden ziemlich leer sind, erwarten wir ein gutes Wintergeschäft. Zusätzlich sind natürlich Schnee und kalte Temperaturen hilfreich.» Als Basis für eine gute Wintersaison dient Yokohama die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Garagisten und Pneuhändlern. «Da Yokohama Schweiz keine eigene Reifenkette oder Pneuhäuser in der Schweiz betreibt, gibt es für uns eine gute Grundlage für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Garagisten und Pneuhändlern. Dank unserer guten eigenen Logistik und dem starken Partner ESA können wir eine Lieferung innerhalb von 24 Stunden garantieren», sagt Wandfluh, der die Verfügbarkeit des Yokohama-Winterreifensortiments im aktuell noch als sehr gut einschätzt. «Es wird im Verlaufe des Winters aber voraussichtlich bei gewissen Grössen zu Engpässen kommen.»

Tiefer Euro dank treuen Kunden kein Problem

Etwas Sorgen macht sich Reto Wandfluh wegen des schwachen Euros: «Leider verschärft der tiefe Euro-Kurs die Konkurrenz aus dem Ausland. Wir können aber auf viele treue Kunden zählen, die auch in diesen Zeiten auf Yokohama Schweiz vertrauen.»
Auf der Produkteseite präsentiert Yokohama ein übersichtliches und transparentes Sortiment, «das aber die Bedürfnisse für den Wintermarkt abdeckt», so Wandfluh. Nach einer erfolgreichen Sommersaison habe sich der japanische Reifenhersteller, zusammen mit der Premiummarke ADVAN, für den kommenden Winter fit gemacht. Den bereits bewährten Produkten wurden zusätzliche Dimensionen zur Seite gestellt und geblieben sei ein attraktives Rahmenprogramm.
In den vergangenen Jahren wurden die Winterreifen analog zum Sommer immer breiter und ihre Tragfähigkeit wurde laufend erhöht, um die Fahrleistungen der Fahrzeuge auch in der kalten Jahreszeit ausnutzen zu können. Weil nur noch wenige Regionen der Schweiz regelmässig grosse Neuschneemengen in kurzer Zeit erhalten, haben die Breitreifen laut Yokohama praktisch keine Nachteile mehr.
An der grössten Automobil-Herbstausstellung «Auto Zürich» ist Yokohama vom 11. bis 14. November 2010 in Zürich-Oerlikon mit einem Stand vertreten. Da werden unter anderem die neuen Winterreifen gezeigt und das Yokohama Verkaufs-Team gibt Auskunft über alle Fragen in Bezug auf Reifen. (pd/hbg)


www.yokohama.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK