19. Juli 2010

40 Prozent Steigerung für Renault Schweiz

Im Monat Juni erreichte Renault in der Rangliste der besten Neuwagenverkäufe den zweiten Platz, noch vor Opel und hinter Volkswagen.

Mit 2'076 Einheiten und einem Marktanteil von 6,6%verzeichnet die französische Gruppe im Vergleich zum Juni des Vorjahres einen Zuwachs von nicht weniger als 40%, eine Tendenz, die sich seit Anfang 2010 abzeichnete. Dank diesen hervorragenden Resultaten belegt die Marke mit dem Rhombus kumuliert nun den dritten
Rang im Markt und gewinnt mit 5,7% Marktanteil und einem Zuwachs von 35% gegenüber Mai letzten Jahres einen Rang.

 

Ein Grund für die guten Verkäufe ist die Wirkung des offerierten Eurobonus von 2'000 Schweizer Franken, eine Prämie, dank der die Käufer eines Neuwagens unmittelbar vom augenblicklich tiefen Kurs des Euro profitieren können.

 

Was Dacia anbelangt, setzt sich die Erfolgsstory der zur französischen Gruppe gehörenden rumänischen Marke fort: 1,5% Marktanteil Ende Juni, was einem Zuwachs von 208% gegenüber vergangenem Jahr bedeutet. Dank einem immer grösser werdenden Händlernetz ist Dacia mittlerweile zu einem ernst zu nehmenden Akteur auf dem Schweizer Markt geworden.

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK