05. Juli 2010

Auch im Winter 300 km/h schnell fahren

Vredestein bringt den neuesten UHP-Winterreifen namens Wintrac Nextreme auf den Markt. Der in Zusammenarbeit mit dem italienischen Designhaus Giugiaro entwickelte Reifen ist bis zu einer Geschwindigkeit von 300 km/h zugelassen, was einem Geschwindigkeitsindex Y entspricht.

Auch im Winter 300 km/h schnell fahren

Markus Brunner, Country Manager Schweiz, mit dem neuen Wintrac Nextreme.

In Bezug auf Nassgriff und Geräusch genügt der Wintrac Nextreme schon jetzt den europäischen Vorschriften, die ab 2012 gelten werden. Der geringe Rollwiderstand wird durch das grüne Label nach dem neuen europäischen Kennzeichnungssystem per 2012 be­scheinigt.
Der UHP-Winterreifen zeichnet sich durch Verlässlichkeit auf winterlicher, beschneiter oder vereister Strasse aus. Er wurde für Besitzer von Autos mit hoher Leistung entwickelt, die auch bei niedrigen Temperaturen mit relativ hoher Geschwindigkeit fahren können wollen. Der Reifen passt perfekt in das Premium-Styling-Konzept, das Vredestein im Jahre 2009 für Fahrer eingeführt hat, die ihr High-Performance-Auto das ganze Jahr hindurch fahren wollen, ohne im Winter Reifen mit kleinerem Felgendurchmesser und niedrigerem Geschwindigkeitscode montieren zu müssen.

 

«Ich sehe grosses Potential in der Schweiz»


«Der Wintrac Nextreme ist der erste Winterreifen mit dem Geschwindigkeitscode Y, was einer Maximalgeschwindigkeit von 300 km/h entspricht», sagt Markus Brunner, Country Manager Schweiz. «Ich sehe grosses Potenzial gerade in der Schweiz für diesen neuen UHP-Reifen. Ich habe bereits Anfragen von diversen Tunern.» Bisher hatte Vredestein «nur» Winterreifen, die bis zu 270 km/h zugelassen waren im Angebot. «Nun können wir aber gewisse Anfragen oberhalb dieses Geschwindigkeits-Bereichs abdecken», sagt Brunner. 
(pd/hbg)


www.vredestein.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK