05. Juli 2010

Wenn Sie mit dem Auto reisen, habe ich dafür Verständnis

Ob Euro, Merz oder Gaddafi (es gibt 33 Schreibweisen für diesen Namen), ob UBS, CS oder Boni, oder ob Fussball-WM, Wimbledon oder Euro-Quali.

Wenn Sie mit dem Auto reisen, habe ich dafür Verständnis

Jürg Rothen, Finanz- und Wirtschaftsexperte.

Lieber Leser, ich habe mir lange überlegt, mit was für einem Thema ich Sie in dieser Sommer-/Doppelausgabe belästigen soll. Ob Euro, Merz oder Gaddafi (es gibt 33 Schreibweisen für diesen Namen), ob UBS, CS oder Boni, oder ob Fussball-WM, Wimbledon oder Euro-Quali. Aber wie immer, wenn die Sommer-/Doppelausgabe erscheint, sind Sie gedanklich bereits in den Ferien und wollen sich von diesen Themen erholen. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, über Flugzeuge zu schreiben. Natürlich mit dem Hintergedanken, dass viele von Ihnen mit dem Flugzeug in die Ferien reisen werden. Ich will Sie nicht beunruhigen, aber ich habe ein paar Funksprüche gesammelt. Wenn Sie danach mit dem Auto reisen, habe ich dafür Verständnis:

Pilot: «Haben nur noch wenig Treibstoff, bitten dringend um Anweisung.»
Tower: «Wie ist Ihre Position? Haben Sie nicht auf dem Bildschirm.»
Pilot: «Wir stehen auf Bahn 2 und warten seit einer Ewigkeit auf den Tankwagen!»

Tower: «Höhe und Position?»
Pilot: «Ich bin 1.80 und sitze vorne links.»

Pilot: «Frankfurt Information, hier Delta Bravo Zulu. Wir sind jetzt über Dinkelsbühl in Flugfläche 95.»
Tower: «Sie sollten doch München Information anrufen.»
Pilot: «Ja ich weiss, aber bei Ihnen gefällt uns das Programm besser.»

Nach einer missglückten Landung:
Tower: «Ihre mittlere Landezeit war 15 Uhr 43. Hüpfen Sie weiter zur Abstellfläche.»
Tower (fragt ergänzend zum Flugzeugmuster):
«Was ist ihr Typ?»
Pilot: «Rothaarig.»

Pilot: «Delta Echo Delta Victor Golf, Standort Teerweg 4, erbitte Platzanweisung für einige Platzrunden.»
Tower: «Platzanweisungen gibt’s im Kino.»

Tower: «Nach der Landung bitte zur Taxiway Alpha 7, Alpha 5, Whiskey 2, Delta 1 und
Oscar 2.»
Pilot: «Wo ist denn das? Wir kennen uns doch hier nicht aus.»
Tower: «Macht nichts, bin auch erst seit 2 ­Tagen hier.»

Nach einer harten Landung die Durchsage:
Pilot: «Meine Damen und Herren. Das war ich nicht, das war der erste Offizier.»

Vor einem massiv verspäteten Abflug aus Berlin-Tempelhof:
Stewardess: «Bitte entschuldigen Sie die Verspätung, aber der Pilot musste sich erst mit diesem Flugzeug-Typ vertraut machen.»

Musik aus den Lautsprechern einer startbereiten Air-France nach Paris:
«Spiel mir das Lied vom Tod.»

Auf einem Flug von Malta nach Düsseldorf, während schweren Turbulenzen über Italien:
Pilot: «Sehr geehrte Fluggäste. Es besteht kein Grund zur Beunruhigung. Diese Gegend wurde damals von den Römern einfach schlecht gepflastert.»

Ich wünsche Ihnen ganz herzlich
schöne Ferien!

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK