21. Juni 2010

Ein neues Erfolgsmodell für Alfa Romeo

Mit einer ganz besonderen Tanz-Choreographie durch die 100-jährige Geschichte der Traditionsmarke Alfa Romeo wurde im noblen Zürcher Dolder Grand die neue Giulietta präsentiert.

Ein neues Erfolgsmodell für Alfa Romeo

Nach einer Tanz-Choreographie durch 100 Jahre Alfa-Geschichte enthüllten die Tänzerinnen die neue Giulietta.

 

Mit einer ganz besonderen Tanz-Choreographie durch die 100-jährige Geschichte der Traditionsmarke Alfa ­Romeo wurde im noblen Zürcher Dolder Grand die neue Giulietta ­prä­sentiert. Gegenüber den an­wesenden Alfa-Garagisten und geladenen Gästen betonte Alexander Bleuel, Managing Director Fiat Group Automobiles Switzerland SA, die Wichtigkeit. «Am 26. Juni wird die Giulietta in der Schweiz eingeführt. Über 300 Kunden haben bereits eine Giulietta bestellt», sagte Bleuel. 150 davon hätten das Topmodell Quadrifoglio Verde (QV) mit rassigen 235 PS geordert. 

Die anwesenden Gäste waren von der Alfa Romeo Giulietta begeistert. «Ein sehr schön designtes Auto. Ich würde ihn gerne mal testen», sagte Markus Brunner, Geschäftsführer Vredestein Schweiz, der mit seiner Frau Andrea kam: «Das Rot ist wunderschön.» Für Christian Maier, Geschäftsführer der Schlossgarage Winterthur, steht die Giulietta ganz in der Tradition von Alfa Romeo. «Auf den Nachfolger des 147 haben wir lange gewartet. Die Giulietta hat ein super Fahrwerk, ist technisch ganz weit vorne und nicht zu ­teuer.» Die Preise beginnen bei 28'900 Franken für den 1.4 Turbo mit 120 PS. Das Topmodell Quadrifoglio Verde kostet 39'900 Franken. (hbg)

 

www.alfaromeo.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK