27. Mai 2010

Mehr Borgward-Farbtoninformationen bei Classic Car Colors

Wädenswil ZH – Um das weltweit grösste Farbtonarchiv durch aktuelle und historische Informationen immer weiter zu vervollständigen, arbeitet Glasurit eng mit den Fahrzeugherstellern zusammen. Doch was tun, wenn es – wie im Falle des früheren Automobilherstellers Borgward aus Bremen – keinen Hersteller mehr gibt? Dann sind die Klassiker-Freunde mit ihrem Detailwissen gefragt.

Mehr Borgward-Farbtoninformationen bei Classic Car Colors

Eleganz aus längst vergangenen Tagen: Beinahe 50 Jahre ist es her, dass der letzte Borgward in Bremen gebaut wurde. Das Isabella Coupé gefällt noch heute.

Wädenswil ZH – Um das weltweit grösste Farbtonarchiv durch aktuelle und historische Informationen immer weiter zu vervollständigen, arbeitet Glasurit eng mit den Fahrzeugherstellern zusammen. Doch was tun, wenn es – wie im Falle des früheren Automobilherstellers Borgward aus Bremen – keinen Hersteller mehr gibt? Dann sind die Klassiker-Freunde mit ihrem Detailwissen gefragt.
Glasurit ist immer gerne bereit, die Freunde von klassischen Automobilen zu unterstützen, wie das Serviceangebot Classic Car Colors im Internet belegt. Dass diese Hilfsbereitschaft auf Gegenseitigkeit beruht, zeigt das Beispiel der Borgward-Freunde, die sich zu ihrem 35. Internationalen Borgward Jahrestreffen in Münster einfanden.
Ulrich Kotte, stellvertretender Vorsitzender der Carl F.W. BORGWARD Interessengemeinschaft, hat das Treffen mit organisiert. Auf der Suche nach interessanten Programmpunkten fiel ihm ein, dass Münster Sitz der Traditionsmarke Glasurit ist. Und nur einen Anruf später konnten sich die Borgward-Freunde auf eine Werksbesichtigung freuen.
Jürgen Book, Leiter der Abteilung Kundenservice und selbst grosser Klassiker-Fan, liess es sich nicht nehmen, die Borgward-Freunde persönlich zu begrüssen. Bei den anschliessenden Fachgesprächen unter Oldtimerfreunden war Lack selbstverständlich das beherrschende Thema.
Die Borgward-Freunde waren erstaunt über die Vielzahl an Originalfarbtönen bei Glasurit: 39 verschiedene Borgward-Farbtöne, von Doverweiss über Flamingorot bis Resedagrün metallic, sind derzeit über Classic Car Colors in der Farbtondatenbank Color Online von Glasurit zu finden. Für all diese Farbtöne hat Glasurit auch eine Mischformel entwickelt, damit die Glasurit-Referenzlackierbetriebe den Farbton mit aktueller Lacktechnologie perfekt nachstellen können. Einzig bei der Zuordnung der Farbtöne zu den einzelnen Modellen und Baujahren hat die Datenbank noch ein paar Leerstellen. Und um diese zu füllen, hat Jürgen Book die Clubs um Unterstützung gebeten.
Dass die Carl F.W. BORGWARD Interessengemeinschaft Glasurit hilft, ist für Ulrich Kotte Ehrensache. «Was wir für Glasurit tun können, werden wir tun», lautete sein Versprechen am Schluss der Besichtigung. Ein Besucher hat das Versprechen gleich in die Tat umgesetzt und Glasurit zwei Original-Farbtonprogramme aus den Jahren 1959 und 1960 zum Datenabgleich zur Verfügung gestellt.
So wächst das Glasurit-Farbtonarchiv weiter – sehr zur Freude von Oldtimerfreunden und Werkstätten weltweit.


www.glasurit.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK