16. April 2010

VSCI will Zürcher Taxis neu «einkleiden»

Elmar Ledergerber, Präsident von Zürich Tourismus erhält vom Schweizerischen Carrosserieverband VSCI Unterstützung. Dieser bietet die blau-weisse Verwandlung der neuen Züri-Taxis zu speziellen Konditionen an.

VSCI will Zürcher Taxis neu «einkleiden»

Aus Grau mach Blau-Weiss: Die Flotte der Zürcher Taxis könnte dank dem VSCI bald eine einheitliche Farbe tragen.

Taxis in aller Welt machen es vor: das einheitliche Outfit macht aus einem öffentlichen Transportmittel einen attraktiven Imageträger. Ex-Stadtpräsident und heutiger Präsident von Zürich Tourismus Dr. Elmar Ledergerber hat die Idee des blau-weissen Einheitstaxis vor einigen Tagen neu lanciert. Er verspricht sich damit einen Qualitätsschub im Auftritt der Fahrzeuge, einen grösseren Berufsstolz der Fahrer und positive Reaktionen der Kunden.

 

Seit fünf Jahren wird in Zürich immer wieder die Idee der einheitlich gestalteten Taxis diskutiert. Gegenargumente waren bisher, dass sich beispielsweise die ausrangierten Taxis in blau-weiss nicht mehr verkaufen liessen. «Halt!» meint VSCI-Zentralpräsident Hans-Peter Schneider: «Hier ist unser Spezialistenwissen gefragt. Die Fahrzeuge müssen nicht unbedingt ganz lackiert werden. Mit modernsten Methoden (Folien) lassen sie sich relativ einfach verwandeln.»

 

Hans-Peter Schneider weiter: «Wir könnten uns vorstellen, dass die Zürcher VSCI-Betriebe die 1'500 Taxis zu besonderen Konditionen in blau-weisse Imageträger verwandeln. Jetzt geht es jedoch zuerst einmal darum, grundsätzliche Fragen zum Projekt zu klären. Zum Beispiel: Sollen alle oder nur Neufahrzeuge im neuen Look erscheinen? So oder so kann ich jedoch garantieren, dass sich die blau-weissen Züri-Taxis später wieder in neutrale Fahrzeuge zurückverwandeln lassen. Deshalb möchten wir unser Fach-Know-how einbringen. Dann ist es einfacher, aus diesem spannenden Plan ein konkretes Projekt zu machen und Entscheide zu fällen.» (red)

 

www.vsci.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK