08. April 2010

Einen Subaru für die Ausbildung

Das Aus- & Weiterbildungszentrum des AGVS in Wiedlisbach erhielt mit einem Subaru Legacy 3.0R AWD neuen Antrieb.

Einen Subaru für die Ausbildung

Feierliche Fahrzeugübergabe (v.l.n.r.): René Schenk (Direktor Kundendienst Subaru Schweiz AG), Masaaki Yabe (Manager Service Departement Subaru Europe NV/SA), Jürg Fluri (Leitung Berufsbildung AGVS – Auto Gewerbe Verband Schweiz) und Stephan Allemann (Geschäftsführer Allemann Automobil AG, Wiedlisbach).

Zur Sicherstellung seiner hoch stehenden Ausbildung ist das Aus- & Weiterbildungszentrum des AGVS in Wiedlisbach, wo Automobil-Mechatroniker/-innen, Automobil-Diagnostiker/-innen, Automobil-Fachleute und Automobil-Assistenten/-innen ausgebildet werden, darauf angewiesen, dass seine Schulungsobjekte in jeder Hinsicht der neusten technischen Entwicklung entsprechen. Da dies in den meisten Fällen jedoch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist, braucht es die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren.

 

Dank der Subaru Schweiz AG und der Allemann Automobil AG wird den Lernenden dieser Bildungsstätte in Zukunft ein neuer Subaru Legacy 3.0R AWD zur Verfügung stehen: Gestern erfolgte die feierliche Übergabe des Fahrzeuges in den Räumlichkeiten des AGVS-Ausbildungszentrums in Wiedlisbach. (pd/red)

 

www.agvs.ch

www.subaru.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK