22. März 2010

Sesselwechsel bei Ford Schweiz

Oliver Stegmann, der als Verkaufsdirektor nach dem Ausscheiden von Bernhard Soltermann per 1. Januar 2010 zum Generaldirektor der Ford Motor Company (Switzerland) SA befördert wurde, löste einen Sessel-wechsel aus: Seine Position nimmt neu David Frey ein, der vorher Direktor der Service-Organisation war, und neuer Direktor dieser Abteilung ist Michel Ballistreri. Weil per Ende Februar auch die Marketing-Direktorin Sandra Grau ausschied, trat neu Danijel Dzihic in ihre Fussstapfen.

Die Ernennung von Oliver Stegmann zum Generaldirektor löste bei der Ford Motor Company (Switzerland) SA einen internen Sesselwechsel aus. Der 39-jährige Basler, seit Juli 1998 in verschiedenen Positionen - zuletzt als Verkaufsdirektor - für den in Wallisellen ZH domizilierten Ford-Importeur tätig, sorgte rasch für klare Verhältnisse und berief ausgewiesene Fachleute auf die vakanten Posten im Management.

 

Oliver Stegmanns vorherige Stelle als Verkaufsdirektor übernimmt David Frey. Der 40-jährige Betriebsökonom HWV aus Herrliberg startete nach Tätigkeiten bei verschiedenen Banken 1998 bei Ford Credit (FMCC), wo er zuletzt die Funktion als Manager Sales & Marketing inne hatte. Im Dezember 2007 übernahm der aktive Fussballer Stegmanns Posten als Direktor der Service-Organisation und jetzt sitzt er erneut im Sessel seines Vorgängers.

 

Die Stelle von David Frey übernimmt der 1974 geborene Michel Ballistreri. Der gelernte Elektromaschinenbauer und Kaufmann war nach seinem Studium als Betriebsökonom unter anderem als Produktmanager bei einem Autozubehörlieferanten und als Analyst bei einer Grossbank tätig. Ab November 2004 arbeitete er in verschiedenen Funktionen im Service- und Teilebereich von Ford Schweiz und stieg zum Leiter Garantie und Kundendienst hoch. Als Direktor der Service-Organisation ist der Brüttiseller jetzt zuständig für die gesamte After-Sales-Division mit den dazu gehörenden Bereichen Marketing, Verkauf, Kundendienst, Garantie, Homologation, Schulung und Technik.

 

Die Nachfolge der seit über 15 Jahren für Ford Schweiz tätig gewesenen Sandra Grau übernimmt Danijel Dzihic. Der 30-jährige Österreicher hat internationale Wirtschaftsbeziehungen studiert und arbeitete seit 2002 in verschiedenen Funktionen bei Ford Europa in Köln, zuletzt als Verkaufszonenleiter für Ford Austria, wo er für Oberösterreich und das westliche Niederösterreich verantwortlich war.  (pd)

 

www.ford.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK