10. Juni 2020 | PAID CONTENT

«Zusammenarbeit von Autohäusern und Start-ups»: Einladung zur Teilnahme am Forschungsprojekt

Kann die Zusammenarbeit von Garagen und automobilen Start-ups eine echte Alternative sein – oder sind die Denkweisen von «traditionellem Geschäft» und «neuen Marktspielregeln» überhaupt miteinander vereinbar? Diesem innovativen Drive und Sachverhalt wird SAAT im Rahmen eines Forschungsprojektes mit der Fachhochschule ZHAW gezielt nachgehen.

«Zusammenarbeit von Autohäusern und Start-ups»: Einladung zur Teilnahme am Forschungsprojekt
«Zusammenarbeit von Autohäusern und Start-ups»: Einladung zur Teilnahme am Forschungsprojekt

Gemeinsam mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) startet SAAT zu dieser Thematik ein Forschungsprojekt in der Deutschschweiz: Hierbei wird untersucht, welchen Stellenwert Start-ups im Automobilbereich heute tatsächlich haben und welche Chancen und Risiken sich hieraus für die Garagen ergeben. Diese Fragen sollen aber nicht theoretisch beantwortet werden, sondern die Entscheidungsträger der Garagen selbst sollen zu Wort kommen. Geleitet wird das Forschungsprojekt von Dr. Andreas Block, Dozent an der ZHAW und Vorstandsmitglied von SAAT. Mit seiner langjährigen Praxiserfahrung in der Automobilindustrie ist sichergestellt, dass die Studie praxisnah und neutral ist und nachhaltige Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

 

Die Umfrage wird anonym geführt. Auf Wunsch wird allen Teilnehmern eine Zusammenfassung des Forschungsprojektes mit Handlungsempfehlungen zur Verfügung gestellt. SAAT-Mitglieder erhalten exklusiv die gesamten Ergebnisse inkl. der hieraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen. Unter nachfolgendem Link oder über den QR-Code können Interessierte an der Umfrage teilnehmen:

https://survey.webcenter.ch/limesurvey2018/index.php/975866?lang=de

 

Unter allen Teilnehmern findet ein Verlosung statt. Zu gewinnen gibt es:

  1. ein Jahresabo des Servicerechners von Carhelper.ch. Der Servicerechner lässt sich auf der Garagenwebsite integrieren, damit Kunden selbstständig Offerten für Service und Wartung einholen und online den Termin buchen können. Mehr dazu unter Service-Rechner.ch.

 

  1. Die Durchführung einer Basiskundenstammanalyse für den eigenen Betrieb inkl. Eines Ergebnisworkshops von Dr. Andreas Block steht ebenfalls zur Auswahl.

 

Dr. Andreas Block, Studienleiter ZHAW, und Matthias Gerber, Präsident SAAT, möchten sich bei allen Teilnehmern im Voraus für die Teilnahme an diesem spannenden Startup-Forschungsprojekt bedanken. Die Teilnahme an der Umfrage funktioniert entweder über die Webseite von SAAT oder direkt über den unten aufgeführten QR-Code.

 

Die Automobilbranche durchläuft aktuell eine Phase gravierender Veränderungen, die sich in dieser Heftigkeit Ende 2019 nur die wenigsten von uns vorstellen konnten. Diverse Gespräche in den letzten Wochen mit Führungskräften von Garagen haben gezeigt, dass sich aktuell immer mehr mit der Frage auseinandergesetzt wird, welche neuen Geschäftsfelder bespielt werden können, um die nachhaltige Überlebensfähigkeit des eigenen Betriebes sicherzustellen. Hierbei ist die Diskussion dann sehr oft auf Start-ups aus dem Automobilbereich gekommen. Dieses Phänomen wird in der Branche sehr gegensätzlich und emotional diskutiert.

 

www.saathub.ch

www.saathub.ch/umfrage

www.zhaw.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK