26. Oktober 2017

SAA: Erhard Luginbühl neuer Präsident

An der Spitze des SAA swiss automotive aftermarket, dem Schweizer Verband der Garagenzulieferer, findet ein Wechsel statt. Bernadette Langenick übergibt nach etwas mehr als neun Jahren Erhard Luginbühl das Zepter.

SAA: Erhard Luginbühl neuer Präsident

Der neue SAA-Präsident Erhard Luginbühl an der SAA Expo 2017.

SAA: Erhard Luginbühl neuer Präsident

An der Generalversammlung 2008 trat Bernadette Langenick, Gründerin und Chefin der Auto-i-DAT AG, als erste Frau in der dazumal 56-jährigen Geschichte des SAA, das Präsidium an. In ihrer Tätigkeit legte Langenick als Schwerpunktthemen die Einflussnahme auf die wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen und die Bearbeitung des Messewesens fest. Mit vollem Engagement hat sie sich für eine strategische Neuausrichtung des Verbandes und die Vorbereitung und Ausführung der SAA Expo eingesetzt. Nach über neun Jahren als Präsidentin übergab nun Bernadette Langenick an der SAA-Herbstversammlung 2017 das Zepter an Erhard Luginbühl.

 

 

Der neue Präsident Erhard Luginbühl, Inhaber der seit 1979 gegründeten Luginbühl Fahrzeug- und Werkstatttechnik AG, wurde einstimmig gewählt. Erhard Luginbühl weiss als langjähriges SAA Mitglied, Vizepräsident, Leiter der Fachgruppe Nutzfahrzeuge (früher Leiter Fachgruppe Garage-/Werkstatteinrichtungen) und als Delegierter des SAA in der EGEA bestens Bescheid, wo in der Automobilbranche der Schuh drückt. Von Anfang an hat Erhard Luginbühl die transport-CH mit unterstützt und ist für deren gute Kursrichtung mitverantwortlich.

 

 

Die bis dahin von Luginbühl geleitete Fachgruppe Nutzfahrzeuge übernimmt neu Samir Moursy, Geschäftsführer der Südo AG und AGL AG für Lastwagenzubehöre. Auch Moursy wurde einstimmig in den Vorstand gewählt.

 

 

SAA Expo 2018

 

Die SAA Expo 2018 findet nach den Pressetagen des Genfer Auto Salons statt - vom Donnerstag, 8. bis und mit Montag 12. März 2018. Gemäss SAA soll es ein Event voller Motorsportspass werden.

 

 

Und es sind bereits erste News hinsichtlich der SAA Expo 2019 vorliegend. Anhand eines neuen Konzepts des Auto Salons kommt eine Querteilung der Halle 7 zustande. Die Aussteller der Halle 7 haben weiterhin die Möglichkeit zwischen einer Kurz- und einer Langpräsenz zu wählen. Der Vorteil einer Querteilung ist, dass die Halle 7 in beliebiger Weise aufgeteilt und auf diese Weise eine bessere, für das Auge schönere und effizientere Trennung zwischen Kurz- und Langzeitmesse garantiert werden kann.

 

 

www.aftermarket.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring