12. Oktober 2016

Dario Cologna auf dem Motorenprüfstand

Im November starten die Ski-Langläufer in Ruka (Finnland) in ihre Saison. Dario Cologna darf dem Auftakt zu seiner 11. Weltcup-Saison mit Zuversicht entgegenblicken und bleibt Botschafter des AutoEnergieChecks (AEC).

Dario Cologna auf dem Motorenprüfstand

Dario Cologna auf dem «Motoren-Prüfstand» in Magglingen.

Dreimal gewann er Olympia-Gold, dreimal die Tour de Ski, dreimal den Gesamt-Weltcup und einmal WM-Gold. Am 27. November steigt Dario Cologna im Norden Finnlands in die neue Saison, und seine Form stimmt. Der erfolgreichste Langläufer, den die Schweiz jemals hatte, stand vergangene Woche gemeinsam mit Teamkollegen des Schweizer Nationalkaders im nationalen Sportzentrum Magglingen auf dem «Motorenprüfstand» zur Standort-Bestimmung. «Die Werte sind gut», meinte der 30-jährige Bündner, «das deckt sich mit den Eindrücken, die ich aus dem Training hatte.»

 

Die vergangene Saison musste Cologna wegen Problemen in Fuss und Wade frühzeitig beenden. Nach der Tour de Ski war er aus dem Weltcup ausgestiegen, bestritt danach aber noch den Gommerlauf (42 km), den er gewann, und lief am Wasa-Lauf in Schweden (90 km) auf Platz 5. «Den Fuss spüre ich nicht mehr, die Wade habe ich im Griff», gibt Cologna Entwarnung. Diese Woche trainiert er in Davos, ehe es ins Südtirol auf den Schnalstaler Gletscher geht.

 

Beim Leistungstest als interessierte Beobachter zugegen waren am Freitag Vertreter des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), angeführt von Zentralpräsident Urs Wernli. Dario Cologna ist dem AGVS als Botschafter des AutoEnergieChecks (AEC) seit Jahren verbunden. Der Spitzen-Langläufer und der AGVS verlängerten diese erfolgreiche Kooperation bis 2019. Cologna: «Der AEC passt sehr gut zu mir. Einerseits bin ich aufs Auto angewiesen, andererseits liebe ich die Natur. Ich bin in den Bergen aufgewachsen und möchte auch, dass es in Zukunft noch genügend Schnee in den Alpen gibt. Als Autofahrer kann man auf einen möglichst geringen Spritverbrauch achten und dadurch die Umwelt schonen.» (rk/pd)

 

www.agvs-upsa.ch

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring