02. November 2009

R-M führt Speedflash S ein

Lackierbetriebe werden ihr Bilanzergebnis erheblich verbessern – das ist das Versprechen des neuen Produktes von R-M, einer Lackmarke der BASF Coatings. Mit der Einführung von Speedflash S kann bei der Verarbeitung dank einer neuen Technologie eine ganz neue Dimension erreicht werden.

R-M führt Speedflash S ein

Speedflash S bietet viele Vorteile, mit denen die Produktivität der Werkstatt erhöht werden kann. Betriebe können jetzt selbst entscheiden, wodurch sie Kosten einsparen möchten – durch eine kürzere Ofentrocknung, niedrigere Einbrenntemperaturen oder niedrigere Energiekosten.
Die Neuheit ist zwar im Grunde genommen eine Verdünnung, die jedoch durch ihre chemische Zusammensetzung zu Aussergewöhnlichem fähig ist. Speedflash S ist schnell und einfach anzuwenden und wurde speziell zur Ergänzung des VOC-konformen R-M Klarlacksortiments entwickelt. Es ersetzt die Standard-Verdünnung und wird im exakt gleichen Mischungsverhältnis verarbeitet wie in der Technischen Information des jeweiligen Klarlacks angegeben. Der Klarlack wird mit einem halben und einem ganzen Spritzgang aufgetragen, ohne dass zwischen den Spritzgängen abgelüftet werden muss.
Mit Speedflash S können Trocknungszeiten und Energiekosten beträchtlich gesenkt werden. Durch die Verwendung der Neuheit können die Trocknungszeiten von Chromolux CP auf 10 Minuten bei 60°C bzw. auf 20 Minuten bei 45° C gesenkt werden. Dadurch kann nicht nur der Durchsatz erhöht, sondern die Energiekosten um bis zu 50 % gesenkt werden.
www.rmpaint.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK