02. November 2009

Patentiertes Einweg-Bechersystem

Aus dem Hause G-MATE kommt ein inzwischen weltweit patentiertes neues Einweg-Bechersystem: der G-Mix-Cup.

Patentiertes Einweg-Bechersystem

Raffinierter Mischbecher: Das neue Bechersystem vom G-Mate ist Misch- und Fliessbecher in einem. Das Einwegteil wird in jeder Lage mit Luft versorgt.

Bei diesem Lackverarbeitungssystem haben die Lackierer die Möglichkeit, den Mischbecher, in dem die Farbe angerührt wird, auch gleichzeitig als Fliessbecher zu verwenden, der dann auf die Lackierpistole aufgesteckt wird. Auch das für die Lackierer zum Teil sehr umständliche manuelle Öffnen und Schliessen des Luftventils entfällt beim G-Mix-Cup und eine umweltbelastende Reinigung, wie man sie von herkömmlichen Bechersystemen kennt, entfällt.
Aufgrund der automatischen Belüftung durch den Deckel, zeichnet sich der G-Mix-Cup vor allem durch seine konstanten Druckverhältnisse aus, die zu einem perfekten Spritzbild führen.
Das Bechersystem ist in zwei unterschiedlichen Grössen erhältlich: 0,385 L und 0,75 L. Auch die Flachsiebe können je nach Bedarf in den Maschengrössen 125µ sowie 200µ bestellt werden.
Entsprechende Adapter, auch für alle gängigen Mini-Lackierpistolen, sind natürlich ebenfalls erhältlich. Die äusserst einfache Handhabung macht den G-MIX-CUP zu einem «Muss» für alle Lackierer.
www.g-mate.de
www.autoaccessario.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK