27. Oktober 2009

Werden Autos bald eigenständig fahren?

Die EU hat ein Forschungsprojekt für eigenständig fahrende Autos gestartet. Erste Testfahrzeuge sollen ab 2011 auf die Strasse kommen.

Werden Autos bald eigenständig fahren?

Schon bald Realität? Eigenständig fahrendes Auto (Bild:VW)

Die Europäische Union hat das Forschungsprojekt SARTRE (Safe Road Trains for Environment) für eigenständig fahrende Automobile gestartet. Im Mittelpunkt stehen Entwicklung und Tests einer neuen Technologie, mit deren Einsatz Fahrzeuge eigenständig im Kolonnenverkehr auf Autobahnen fahren können. So sollen ein verbesserter Verkehrsfluss, kürzere Fahrzeiten, mehr Komfort und weniger Unfälle erreicht werden. Darüber hinaus verspricht man sich vom Kolonnenverkehr eine deutliche Verbrauchssenkung und Reduzierung von CO2-Emissionen. Die ersten Testfahrzeuge mit der neuen Technologie sollen bereits 2011 auf die Strasse kommen. Die Ausstattung umfasst dabei ein Navigationssystem sowie eine Sende- und Empfangseinheit, die mit einem Führungsfahrzeug kommunizieren. Da das neue System in die Fahrzeuge integriert ist, sind für den Betrieb keine Änderungen der Verkehrsinfrastruktur erforderlich.
An SARTRE beteiligen sich unter anderen der schwedische Autobauer Volvo sowie mehrere Forschungsinstitute wie beispielsweise das Institut für Kraftfahrzeuge der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule in Aachen. (Quelle: Automobil Report)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK