19. Oktober 2009

Buell stellt die Produktion ein

Die Produktion von Motorrädern der Marke Buell (Harley-Davidson Inc.) wird am 30. Oktober 2009 eingestellt.

Buell stellt die Produktion ein

Trotz Produktionseinstellung bleibt die Ersatzteilversorgung und der Service für Buell-Motorräder aufrechterhalten.

Wie die Harley-Davidson, Inc. mitteilt, wird die Produktion von Motorrädern der Marke Buell im Zuge der künftigen Strategie des Unternehmens eingestellt. Daher spricht die Geschäftsführung von Buell den Kunden, Vertragshändlern und Mitarbeitern ihren Dank für die gemeinsame Zeit aus, die allen stets im Gedächtnis bleiben wird. Die neue langfristige Planung der Harley-Davidson, Inc. sieht vor, künftig sämtliche Kräfte und Ressourcen des Unternehmens auf die Marke Harley-Davidson zu konzentrieren.
«Ich möchte mich persönlich bei allen Mitarbeitern, Vertragshändlern und Zulieferern bedanken, die für Buell arbeiten oder die in der Vergangenheit für Buell tätig waren. Und ich möchte den Buell Fahrerinnen und Fahrern für ihre Unterstützung und ihre Leidenschaft für die Marke danken,» sagte Jon Flickinger, President der Buell Motorcycle Company.
Flickinger erläuterte weiter, dass noch eine begrenzte Stückzahl von Buell Motorrädern bei autorisierten Händlern erhältlich ist und dass die Produktion von Neufahrzeugen am 30. Oktober 2009 eingestellt wird. Er betonte, dass Harley-Davidson die Ersatzteilversorgung und den Service für Buell-Motorräder aufrechterhalten wird, und dass die Garantieansprüche für Buell-Motorräder in vollem Umfang erhalten bleiben. (pd/red)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK