06. August 2014

Audi Twin Cup: Service cum laude für die Schweiz

Am ersten August-Wochenende fand im neuen «Audi driving experience center» Neuburg (D) das internationale Finale des «Audi Twin Cup» statt. Dabei gingen 75 Teams aus Audi-Technikern und -Serviceberatern an den Start. Das Schweizer Service-Team schaffte es auf den zweiten Rang.

Audi Twin Cup: Service cum laude für die Schweiz

Schweizer Teams an der Twin Cup Weltmeisterschaft: Mitarbeiter des Audi Center Zürich Altstetten und Christen Automobile AG in Schattdorf mit Daniel Gamper, AMAG (r.), und weiteren AMAG-Mitarbeitern.

Audi Twin Cup: Service cum laude für die Schweiz

Der Audi Twin Cup fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Dabei messen sich die Technik- und Serviceteams in den Bereichen Diagnose und Reparatur sowie im persönlichen Kontakt mit dem Kunden. Den Siegerpokal der Service-Weltmeisterschaft übergab Bernd Hoffmann, Leiter Vertrieb Kundendienst/Original Teile der Audi AG in diesem Jahr an das Team aus den USA. Den zweiten Platz sicherten sich die Techniker und Serviceberater aus Deutschland, gefolgt von der Mannschaft aus China auf Rang drei.

 

75 Teams mit 219 Servicemitarbeitern aus den internationalen Audi-Partnerbetrieben waren in diesem Jahr zum zweitägigen Weltfinale des Twin Cup nach Neuburg an der Donau gereist. Zuvor hatten sie sich in den vorangegangen Landeswettbewerben unter rund 2600 Teams mit etwa 7800 Teilnehmern durchgesetzt.

 

Das Team des Autohauses Christen Automobile AG in Schattdorf erreichte im Finale den zweiten Platz in der Kategorie Service. In der Kategorie Technik sicherte sich das Team des Audi Centers Zürich Altstetten den vierten Platz. Daniel Gamper, Service-Leiter Audi in der Schweiz, freut sich über diese Leistung: «Unsere Teams haben eine tolle Leistung gezeigt. Bereits zum fünften Mal hat ein Schweizer Team einen Podestplatz bei der Twin Cup Weltmeisterschaft errungen. Ein tolles Ergebnis und ein grosser Ansporn für unsere tägliche Arbeit.»

 

Am diesjährigen Austragungsort des Weltfinales in Neuburg können Kunden und Interessenten seit Mai die Marke mit den vier Ringen bei Fahr- und Sicherheitstrainings dynamisch erleben. Das neue Audi driving experience center mit Handling-Strecke, Dynamikfläche und Offroad-Parcours misst 47 Hektar und wird auch die neue Heimat von Audi Sport. (pd/md)

 

www.audi.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK